RZD platziert Eurobonds in russischen Rubel

Die Russische Eisenbahn RDZ hat im Zuge ihrer Schuldenstrategie im Oktober einen Eurobond mit einem Volumen von 15 Milliarden Rubel platziert.

BIFC-Motto: Digitalen Wandel gemeinsam gestalten

DUISBURG. Zum sechsten Mal veranstalteten die Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST gemeinsam mit der Business Metropole Ruhr GmbH, der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg) sowie der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung e.V. das Business and Investors Forum China (BIFC).

Person der Woche: Dr. Holger Bingmann

ASPEKTE Der neue BGA-Präsident kennt die Verbandsarbeit. Der Betriebswirt kommt aus dem Pressevertrieb. Bingmann setzt auf Digitalisierung. Der einstimmig nominierte, neue Präsident des Bundesverbandes Großhandel,...

Alu-Hersteller Kęty steigert Umsätze um fast 16 Prozent

WARSCHAU. Der polnische Aluminium-Hersteller Kęty hat nach drei Quartalen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum seine Erlöse um 15,7 Prozent auf 1,99 Milliarden Złoty erhöht.

Kasachstan und Kirgisistan verhandeln über Grenzkontrollen

ASTANA. Der Premierminister der Republik Kasachstan Bakytschan Sahgintajew, und der Premierminister Kirgisistans, Sapar Iskakov haben sich im Streit um Grenzkontrollen geeinigt.

US-Regierung will am Atom-Deal festhalten

WASHINGTON. Die USA wollen die „Schwächen“ im Atomabkommen mit Iran beseitigen. Dies verkündete US-Außenminister Rex Tillerson vergangenen Sonntag. Die US-Regierung zieht in Erwägung, einen Zusatzvertrag auszuhandeln. Solange dies möglich sei, will sie an dem Abkommen festhalten.
Foto: DUJV

Rechtsreform: Noch ein weiter Weg

In Hamburg diskutierten fast 70 Juristen aus der Ukraine und Deutschland den Einfluss von EU-Recht auf das ukrainische Rechtssystem.

Person der Woche

Events

Industrieparks aus Russland, Belarus und der Ukraine kommen nach Frankfurt

Frankfurt. Zum Manufacturer’s Forum am 30. Juni kommen die wichtigsten Industrieparks aus Russland, Belarus und...

Business Lunch mit dem OWC Außenwirtschaftsverlag in Minsk

Am 29. April 2017 veranstaltete der OWC Verlag für Außenwirtschaft erstmals in Minsk einen Business...

OWC organisiert Manufacturer’s Forum in Frankfurt

FRANKFURT. Der russischsprachige Raum ist für viele deutsche Unternehmen nicht nur ein wichtiger Absatzmarkt, sondern...

Neueste Artikel

RZD platziert Eurobonds in russischen Rubel

Die Russische Eisenbahn RDZ hat im Zuge ihrer Schuldenstrategie im Oktober einen Eurobond mit einem Volumen von 15 Milliarden Rubel platziert.

BIFC-Motto: Digitalen Wandel gemeinsam gestalten

DUISBURG. Zum sechsten Mal veranstalteten die Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST gemeinsam mit der Business Metropole Ruhr GmbH, der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg) sowie der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung e.V. das Business and Investors Forum China (BIFC).
BMW zieht in Erwägung, mit der Kaliningrader Regierung einen Sonderinvestitionsvertrag abzuschließen.

BMW will Sonderinvestitionsvertrag mit Kaliningrad abschließen

KALININGRAD. BMW zieht in Erwägung, mit der Kaliningrader Regierung einen Sonderinvestitionsvertrag abzuschließen.

Erster Metro-Großhandel eröffnet im Nordkaukasus

WLADIKAWKAZ. Der deutsche Großhändler Metro Cash&Carry will im November eine neue Filiale in Wladikawkaz eröffnen.

Kasachstan und Kirgisistan verhandeln über Grenzkontrollen

ASTANA. Der Premierminister der Republik Kasachstan Bakytschan Sahgintajew, und der Premierminister Kirgisistans, Sapar Iskakov haben sich im Streit um Grenzkontrollen geeinigt.

Schienentransport hat sich verdoppelt

ASTANA. Der Güterverkehr hat in diesem Jahr zugenommen. Innerhalb der ersten acht Monate lag das Transportvolumen aus China nach Europa bei 100.000 Containern.