„New Holland“: Sanierung mit deutschem Know-how

Mitten im historischen Stadtzentrum St. Petersburgs befindet sich mit dem Gebäude-Komplex „New Holland” eine echte Sehenswürdigkeit. Im Rahmen umfangreicher Restaurierungsmaßnahmen werden die denkmalgeschützten Fassaden und Mauerwerke restauriert – auch mit deutschen Baustoffen und Know-how.

TÜV Rheinland eröffnet IoT-Exzellenzzentrum in Shenzhen

SHENZHEN. Nach knapp einem Jahr Planungs- und Bauzeit hat der TÜV Rheinland sein Internet-of-Things (IoT) Excellence Center Mitte Oktober in Shenzhen offiziell eröffnet.

Reuters: Japan und Südkorea kaufen ab Januar wieder Öl aus dem...

TOKIO/ SEOUL. Die Raffinerien aus Japan und Südkorea wollen offenbar ab Januar ihre Ölimporte aus dem Iran wieder aufnehmen, nachdem sie von den USA Waifer erhalten haben.

Person der Woche: Friedrich Merz

Der 63-Jährige gilt als überzeugter Europäer, ausgewiesener Wirtschaftsexperte und als aussichtsreichster Kandidat für den CDU-Vorsitz. Sein Fokus lag schon immer auf der Finanz- und Wirtschaftspolitik. Der CDU-Politiker setzt sich stark für die transatlantischen Beziehungen ein.

Slowakei erhöht 2019 Mindestlohn auf 520 Euro

BRATISLAVA. Die Slowakei will im kommenden Jahr den Mindestlohn um 8,3 Prozent auf 520 Euro anheben.

Finanzplatz AIFC 2018 wohl mit 100 Firmen

ASTANA. Kasachstan geht davon aus, dass im laufenden Jahr am internationalen Finanzplatz AIFC insgesamt 100 Unternehmen gelistet sein werden. Wie die kasachische Nachrichtenagentur Kazinform berichtet, werden wohl 70 Prozent der Firmen aus Kasachstan stammen, der Rest aus dem Ausland.

Ukraine-Besuch: Merkel sichert Unterstützung zu

KIEW/BERLIN. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat während ihres Besuches der Ukraine ihre Unterstützung zugesagt und sich für die Beibehaltung der Sanktionen gegen Russland ausgesprochen.

Metro will in der Ukraine mit kleineren Geschäften expandieren

KIEW. Die Ukraine-Tochter des deutschen Großhändlers Metro Cash & Carry will ihr Geschäft in der Ukraine erweitern. Wie ukrainische Medien berichten, will der Händler ab 2019 kleinere Geschäfte mit einer Fläche von 1.500 bis 2.000 Quadratmetern in den Regionen eröffnen.

Schweizer Agrarkonzern eröffnet Innovationslabor in der Ukraine

BASEL. Das Schweizer Agrarunternehmen Syngenta hat ein digitales Innovationslabor in der ukrainischen Hauptstadt Kiew eröffnet. Das berichtet die Wirtschaftsförderungsagentur UkraineInvest. Das Labor befindet sich im Innovationspark UNIT.City.

OstContact Lunch #6: Russische Industrieparks im Check

Die Wahl eines neuen Produktionsstandorts im Ausland ist eine komplexe Sache: Logistisch möglichst gut angebunden sollte er sein, nah an potenziellen Absatzmärkten oder Kunden aus der eigenen Branche.

EastContact Lunch Milan

A common economic space from Lisbon to Vladivostok is more than just a vision

IHK-Außenwirtschaftsforum

Informationen aus erster Hand: Das IHK-Außenwirtschaftsforum gibt Entscheidern aus Unternehmen am 20. November 2018 im Achalm Hotel in Reutlingen wertvolle Impulse für den Einstieg oder die Expansion ihres internationalen Geschäfts.