fbpx
Start Schlagworte Wladimir Putin

SCHLAGWORTE: Wladimir Putin

Russland ist im Doing Business Ranking der Weltbank um drei Positionen auf den 28. Platz vorgerückt. Damit zog es zum ersten Mal in die Top 30 der Länder mit dem besten Investitionsklima für Unternehmen ein. Insgesamt bewertet die Weltbank 190 Länder. Neuseeland, Singapur und Hongkong führen die Rangliste an.
Moskau strebt eine russische Renaissance in Afrika an. Im Fokus steht der Ausbau der Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft, Energie und Rüstung.
Die fast vergessene Union zwischen Russland und Belarus sorgt wieder für Schlagzeilen. Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedjew und der belarussische Premierminister Siarhiej Rumas haben sich auf die Entwicklung eines Programms zur Annäherung der Wirtschaften beider Länder verständigt.
Das Ministerium für die Entwicklung des Fernen Ostens erarbeitete ein Förderprogramm für Investitionen bis 2025.
Ausländische Touristen und Geschäftsleute können ab diesem Jahr ein E-Visum zur Einreise in ausgewählte Gebiete Russlands beantragen.
Der „direkte Draht“ war eines der wichtigsten innenpolitischen Ereignisse der vergangenen Woche in Russland. Mehrere Stunden lang antwortete Präsident Putin auf alle großen und kleinen Fragen aus der Bevölkerung. Ich möchte mich an dieser Stelle mit einigen zentralen Aussagen zum Thema Wirtschaft auseinandersetzen.
MOSKAU. Nach Angaben der Moscow Times kündigte Russlands Präsident Wladimir Putin die Einführung eines elektronischen Visums bis 2021 an.
Vom 6. bis 8. Juni 2019 traf sich die internationale Wirtschaftselite im russischen Sankt Petersburg beim Internationalen Wirtschaftsforum (SPIEF). Die Teilnahme des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping verdeutlichte die kontinuierliche Annäherung zwischen Russland und China. Auch eine Reihe deutscher Unternehmen war vertreten.
MOSKAU. Die Mai-Dekrete des russischen Präsidenten Wladimir Putin sehen einen staatlichen Zuschuss von knapp 200 Milliarden Euro für den Ausbau der Infrastruktur vor. Experten stehen den Vorhaben jedoch kritisch gegenüber, berichtet die Tageszeitung Vedomosti.
Eines der von Präsident Wladimir Putin verkündeten nationalen Ziele ist es, Russland zu einer der fünf größten Volkswirtschaften der Welt zu machen.