fbpx
Start Schlagworte Wirtschaftswachstum

SCHLAGWORTE: Wirtschaftswachstum

BERLIN. Serbien dürfte im laufenden Jahr ein Wirtschaftswachstum von etwas mehr als drei Prozent erreichen. Davon geht GTAI aus.
MOSKAU. Die Ratingagentur Moody's rechnet mit einem nur kurzfristigen Anstieg der russischen Wirtschaft durch die Fußball-Weltmeisterschaft.
PEKING. Vorläufigen Zahlen des Statistikamtes der VR China zufolge, die am 19. Oktober in Peking veröffentlicht wurden, ist die chinesische Wirtschaft weiter auf einem stabilen Wachstumskurs.
Die russische Notenbank hat ihren Leitzins zum dritten Mal in Folge gesenkt. Der Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit neuem Geld wurde von 9,25 auf 9,0 Prozent herabgesetzt.
Das Ministerium für Wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation sagt in seiner "Makroprognose - 2035" der russischen Wirtschaft ein höheres Tempo in Vergleich zum durchschnittlichen Weltwirtschaftswachstum voraus.
Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prognostiziert Kasachstan ein starkes BIP-Wachstum in 2018.
Russlands Wirtschaft wächst. Das Statistikamt Rosstat hat dies mit aktuellen Zahlen für das dritte Quartal bestätigt.
Die Weltbank sagt Russland langsam wachsenden Wohlstand voraus.
Vom 15. bis 28. Mai 2017 finden in Berlin die 12. Asien-Pazifik-Wochen statt. Das vor 20 Jahren vom Regierenden Bürgermeister Berlins ins Leben gerufene Format hat sich zu einem internationalen Markenzeichen für die Zusammenarbeit mit den asiatischen Wachstumsregionen entwickelt. Das zu diesem Anlass herausgegebene AsienPazifik-Extra 2017...
Während des 8. Börsenforums in Moskau feierten führende Vertreter aus Politik und Wirtschaft nicht nur den 25. Geburtstag der Moskauer Börse. Unter anderem diskutierten sie über Wirtschaftswachstum. MOSKAU. Auf dem Forum gab die Präsidentin der russischen Zentralbank, Elwira Nabilullina, ihre Einschätzung zum künftigen Wirtschaftswachstum bekannt: „Egal wie hoch die Erdöl-...
PEKING. Asien bleibt der Motor der Weltwirtschaft und wird auch in diesem Jahr für 60 Prozent des weltweiten Wirtschaftswachstums sorgen. So das Fazit der am 6. April veröffentlichten Wirtschaftsprognose der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB). Die Ökonomen der Bank gehen davon aus, dass die entwickelten Industrieländer in diesem Jahr ihre Wirtschaftsleistung um 1,9 Prozent steigern werden, was immer noch unter dem 2,2-prozentigen Zuwachs des Jahres 2015 liegen wird...