Start Schlagworte Wirtschaftsjahrbücher

SCHLAGWORTE: Wirtschaftsjahrbücher

Deutsch-Russisches Wirtschaftsjahrbuch 2015/2016
Erneut geht ein schwieriges Jahr im Russland-Geschäft zu Ende. Der Verfall des Rubels, die schwache Wirtschaftsleistung, die Abschottung des russischen Marktes oder die EU-Sanktionen sind nur einige Gründe, warum sich die Freude deutscher Unternehmen im Rückblick auf 2015 in Grenzen hält. Viele Geschäftsbücher werden das zurückliegende Jahr als schwierig und verlustreich, aber möglicherweise auch als weichenstellend vermerken. Ungeachtet der politischen und makroökonomischen Unwetter stehen die deutschen Unternehmen im Russland-Geschäft zu ihren langjährigen Investitionen und langfristigen Plänen. Das Deutsch-Russische Wirtschaftsjahrbuch 2015/16 fasst die wichtigsten Ereignisse der vergangenen zwölf Monate zusammen: Wer eröffnete wo neue Werke, ging neue strategische Partnerschaften ein und hat welche Großaufträge erhalten? Wie entwickelten sich einzelne Branchen und Regionen? Das Jahrbuch spiegelt also, kompakt und übersichtlich, den Stand der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen. Erhältlich ist es in unserem Shop.
Deutsch-Usbekisches Wirtschaftsjahrbuch 2015/2016
Zum fünften Tag der deutschen Wirtschaft in Usbekistan am 30. Oktober 2015 ist das Deutsch-Usbekische Wirtschaftsjahrbuch 2015/2016 erschienen. Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner Usbekistans, deutsche Produkte werden in dem zentralasiatischen Land geschätzt. Der Handel zwischen beiden Ländern ist jedoch noch ausbaufähig. Was Sie beim Markteintritt in Usbekistan beachten...
Usbekistan in Zahlen 2015
In der Broschüre „Usbekistan in Zahlen“ finden Sie aktuelle Zahlen zur wirtschaftlichen Entwicklung in Usbekistan. Die Publikation wurde von Germany Trade & Invest, der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Zentralasien, dem Deutschen Wirtschaftsklub in Usbekistan und dem Deutsch-Usbekistschen Wirtschaftsrat herausgegeben.
Deutsch-Türkisches Wirtschaftsjahrbuch 2015/2016
Die deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen sind eine Erfolgsgeschichte mit langer Tradition. Deutschland ist heute das führende Herkunftsland von ausländischen Direktinvestitionen in der Türkei. Mittlerweile leisten mehr als...
Deutsch-Chinesische Mittelstandskooperation 2015 – ein Handbuch
Vom „großen Produzenten“ zum „starken Produzenten“ – dieses Ziel hat sich China für die kommenden zehn Jahre auf die (Wirtschafts-)Fahnen geschrieben. Es gilt, vor dem Hintergrund der in China angesagten „neuen Normalität“ mit niedrigeren Wachstumsraten und dem nach wie vor schwierigen globalen Wirtschaftsumfeld Innovation stärker voranzutreiben, moderne Branchen mit technologieintensiver Produktion zu entwickeln und die Wertschöpfung der heimischen Produktion z…
Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft: Mittel- und Osteuropa – Jahrbuch 2015
Das Ende Juni 2015 erscheinende Jahrbuch, das der OWC-Verlag für Außenwirtschaft zusammen mit dem Ost-Ausschuss herausgibt, blickt auf ein aus ökonomischer Sicht ambivalentes Jahr zurück. Der Eskalation des Konflikts in der Ukraine standen überraschend robuste Erholungsphasen in Polen, Rumänien oder Ungarn gegenüber. Hier scheint die Rezession überwunden zu sein...
German Mittelstand in Russland 2015
Auch in diesem Jahr veröffentlicht die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) gemeinsam mit der OWC-Verlag für Außenwirtschaft GmbH die Publikation „German Mittelstand in Russland“. Dieser Leitfaden zeigt praxisnah auf, welche...