fbpx
Start Schlagworte Wirtschaft

SCHLAGWORTE: Wirtschaft

Im laufenden Jahr wird die chinesische Wirtschaftsleistung um knapp sechseinhalb Prozent zulegen. Wesentlicher Treiber des Wachstums ist der Konsum. Investitionen werden dagegen weiter zurückgehen, auch beim Ausbau der Infrastruktur.
PEKING. Erstmals seit sieben Jahren hat sich das Wachstum der chinesischen Wirtschaft wieder beschleunigt.
ALMATY. Eine schwache Ausprägung der Branchen außerhalb des Erdölsektors sowie die Dominanz staatlicher Unternehmen sind nach Ansicht der Weltbank die Achillesferse der kasachischen Wirtschaft.
Samara Arena im Bau, 24. August 2017

Gut gelaunt ins WM-Jahr

Die deutschen Unternehmer in Russland gehen optimistisch in das Jahr 2018. Die Stimmung ist deutlich besser als letztes Jahr.
Die Industrieproduktion ist in Russland im November gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,6 Prozent gesunken.
MOSKAU. Erstmals seit Februar geht die Statistikbehörde Rosstat für November nach vorläufigen Angaben von einem negativen Indikator aus.
Die finanzielle Situation der russischen Unternehmen verschlechtert sich.
KIEL. Das Kieler Institut für Weltwirtschaft hat den weltweiten Verlust der Wirtschaft durch die Russland-Sanktionen berechnet.
Russlands Wirtschaft wächst. Das Statistikamt Rosstat hat dies mit aktuellen Zahlen für das dritte Quartal bestätigt.

Wirtschaft wächst weiter

MOSKAU. Das BIP hat im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zugelegt, trotz stagnierender Industrieproduktion.
In der russischen Wirtschaft ist die Anzahl der Unternehmerinnen gewachsen. Dies geht aus dem Women Business Index der russischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft NAIF hervor, der die Aktivität von Frauen in der Wirtschaft misst.
MOSKAU. In der russischen Wirtschaft sind immer mehr Frauen aktiv. Der Mittelstandsverband Opora Rossii präsentierte den Woman Business Index. An der Studie haben 509 Unternehmerinnen teilgenommen.
Russlands Wirtschaft erholt sich langsamer als erwartet: Prognose des Wiener Instituts für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw) hervor.
Russlands Wirtschaft erholt sich langsamer als erwartet. Dies geht aus einer aktuellen Prognose des Wiener Instituts für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw) hervor.
Die slowakische Wirtschaft ist im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,3 Prozent gewachsen.
BRATISLAVA. Die Statistikbehörde wird am 5. Dezember den vollständigen Bericht präsentieren.