fbpx
Start Schlagworte Wasserwirtschaft

SCHLAGWORTE: Wasserwirtschaft

MOSKAU. Russland plant in den kommenden Jahren eine umfassende Modernisierung seiner Wasserversorgung sowie der Abwasserregulierung.
Die Wasser- und Abfallwirtschaft Armeniens stand im Fokus einer Veranstaltung des BMWi und der IHK Karlsruhe. Dabei wurde klar, die Branchen haben dringenden Nachholbedarf.

IranContact 03/2018

In der neuen Ausgabe von IranContact befassen wir uns mit der schweren Wasserkrise im Iran. Wir berichten über die Ursachen und Folgen, aber auch Chancen für deutsche Unternehmen, die bei der Modernisierung des iranischen Wasser- und Abwassersektors seit Jahrzehnten eine bedeutende Rolle spielen.

OstContact 06/2017

Logistik und Distribution ist ein entscheidender Erfolgsfaktor exportierender Unternehmen. Auf die richtigen Partner kommt es an, die maßgeschneiderte Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen bieten. Für die Länder Osteuropas gilt das aufgrund nicht immer optimaler Infrastruktur besonders. Die Redaktion informiert in dieser Ausgabe...

Wasser marsch?

Der Markt für Wasserwirtschaft bietet riesiges Potenzial, vor allem für innovative Mittelständler. Der Bedarf an neuer Infrastruktur ist enorm. Doch derzeit hapert es am Geld, deutsche Unternehmen bleiben verhalten. Von Patrick Bessler Die Türkei hat massiven Nachholbedarf im Bereich der Wasserwirtschaft: Die Wasserverlustrate ist im Vergleich zu europäischen Staaten durch die...
SCHROBENHAUSEN. Die BAUER Spezialtiefbau GmbH erstellt eine Schlitzwand für den Polavaram Damm im Bundesstaat Andhra Pradesh.
Bau des Wasserkraftwerks Paravani HPP im Südwesten Georgiens © energy.gov.ge
Das Thema Energiesicherheit spielt überall auf der Welt eine zentrale Rolle. Die Versorgungssicherheit ist von entscheidender Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes. Unternehmen und Haushalte verlassen sich auf eine kontinuierliche und zuverlässige Versorgung mit Strom und Wärme. Georgien ist da keine Ausnahme...
Remondis hat seit 2010 die Wasserver- und Entsorgungssysteme der Stadt Arsamas betrieben. © arzamas.org
NISHNIJ NOWGOROD. Der deutsche Entsorgungsdienstleister Remondis hat Ende Oktober die Anteile an seiner Tochtergesellschaft OOO Remondis Arsamas Service an den Wasserversorger Nishnegorodskij Wodokanal verkauft. Das russische Unternehmen erwirbt 75 Prozent der Anteile an der Remondis-Tochter. Über...
JERUSALEM. Das Unternehmen Applied CleanTech hat einen Franchise-Vertrag mit dem ungarischen Unternehmen Szennyvíz-újrahasznosító Kft. unterzeichnet.
DARMSTADT. Anlässlich der World Horticulture Exposition 2014 in Qingdao wurde Ende April das Ver- und Entsorgungszentrum Qingdao des Projekts SEMIZENTRAL eröffnet. Es ist die weltweit erste Referenzanlage....