fbpx
Start Schlagworte Titanium Valley

SCHLAGWORTE: Titanium Valley

RUSSLAND aktuell 15/2014
Aus dem Inhalt: 60 russische Aussteller auf der Hannover Messe, Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Produktivität in der russischen Industrie muss erhöht werden, Branchennachrichten, Im Tal des Titan – Russische Sonderwirtschaftszone wirbt in Hannover um deutsche Investoren, Keine Klarheit über dritte Stufe der EU-Sanktionen gegen Russland, Veranstaltungs-, Film- und Lesetipps...
Im vergangenen Jahr war Russland Partnerland der Hannover Messe. © DMAG
HANNOVER. Auch wenn die Präsenz Russlands auf der Hannover Messe 2014 nicht so groß sein wird wie im Partnerland-Jahr 2013, demonstriert die deutsch-russische Business Community vom 7. bis zum 11. April in zahlreichen Veranstaltungen einmal mehr ihr großes Interesse an der bilateralen Wirtschaftszusammenarbeit. Rund 60 russische Aussteller (2013: 167) zeigen sich...
Ost-West-Contact 04/2014
In Tschechien mehren sich die Anzeichen, dass sich die seit zwei Jahren andauernde Rezession dem Ende zuneigt. Für das laufende Jahr sagen die Analysten ein robustes Wachstum voraus und der wichtigste Taktgeber bleibt der Außenhandel. Lesen Sie in der April-Ausgabe von Ost-West-Contact, welche...

Im Tal des Titans

BERLIN. Ende Februar besuchte eine Wirtschaftsdelegation aus der Region Swerdlowsk Deutschland, darunter auch Vertreter der Sonderwirtschaftszone (SEZ) Titanium Valley. Der Informationsdienst Russland aktuell sprach mit Olga Bashenowa, Head of Investor Relations Department der SEZ, über das Potenzial des Gewerbeparks nahe der Stadt Werchnjaja Salda – 150 Kilometer nördlich der Gebietshauptstadt Jekaterinburg am Ural gelegen und Heimat des weltgrößten Titanproduzenten VSMPO-AVISMA.
Mit einer Präsentation seiner Sonderwirtschaftszonen (SWZ) versuchte Russland Ende Mai in Berlin und Stuttgart deutsche Unternehmen zu gewinnen, die sich in einer der 24 Regionen ansiedeln. Die SWZ sind ein relativ junger Versuch der russischen Regierung, frischen Wind in alte Wirtschaftsstrukturen zu bekommen. Unter den bisherigen 260 Residenten befinden sich schon etliche ausländische Firmen, die von Präferenzen profitieren. Vor kurzem neu eingerichtet wurden die Zonen in Togliatti und im Titanium-Tal.