fbpx
Start Schlagworte St. Petersburg

SCHLAGWORTE: St. Petersburg

MOSKAU/DEN HAAG. Das niederländische Energieunternehmen prüft den Verkauf von Benzin auf Basis von Flüssigerdgas.
MOSKAU. Die russische Regierung erwägt aktuell die Einführung einer Kurtaxe. Den Vorschlag machten das Finanz- und das Kulturministerium.
ST. PETERSBURG. Renaissance Construction will im Westen der Wasiljewskij-Insel ein Einkaufs- und Vergnügungszentrum mit 60.000 bis 80.000 Quadratmetern Ladenfläche errichten.
Russland will in den nächsten zehn Jahren zu den führenden IT-Nationen aufschließen. Im Dezember 2016 hat Präsident Wladimir Putin hierfür eine nationale Digitalisierungsstrategie gestartet. Ein wichtiger Baustein ist die Entwicklung von Smart Cities.
ST. PETERSBURG. Der finnische Warenhauskonzern Stockmann veräußert sein letztes Objekt in Russland an die US-amerikanische Finanzgruppe Morgan Stanley.
ST. PETERSBURG. Das Unternehmen BAUER hatte 2014 bereits die Baugrube für den 462 Meter hohen Lachta Tower ausgehoben. Nun hat es die Gründungsarbeiten für einen neuen Bürokomplex im Lachta-Zentrum abgeschlossen.
Das Vertriebsunternehmen für Medizintechnik plant, eine eigene Produktion am Standort Nowo-Orlowskaja im Nordwesten von St. Petersburg aufzubauen.
ST. PETERSBURG. Das Vertriebsunternehmen für Medizintechnik plant, eine eigene Produktion am Standort Nowo-Orlowskaja im Nordwesten von St. Petersburg aufzubauen.
ST. PETERSBURG. In St. Petersburg ist auf allen Linien der Metro Internet verfügbar. Damit startete am vergangenen Mittwoch das größte Wi-Fi-Netz Russlands.
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat die EU für ihren Widerstand gegen die geplante Ostseepipeline Nord Stream 2 kritisiert.
ST. PETERSBURG. „Es geht nicht an, dass Brüssel das dritte Energiebinnenmarkt-Paket ändern will, um es nachträglich auf das Projekt anzuwenden“, erklärte Gabriel auf dem Deutsch-Russischen Rohstoff-Forum.
Der deutsche Ingenieur-Dienstleister Grossmann Group (GC) will in St. Petersburg eine Vakuum-Kanalisation errichten.
ST. PETERSBURG. Das Investitionsvolumen von der deutschen Ingenieur-Dienstleister Grossmann Group (GC) liegt den Angaben zufolge bei zehn Millionen Euro.