fbpx
Start Schlagworte St. Petersburg

SCHLAGWORTE: St. Petersburg

SANKT PETERSBURG. Die deutsche Zeppelin GmbH erweitert ihre Marktpräsenz in Russland mit einer neuen Niederlassung in Sankt Petersburg.
SANKT PETERSBURG. Das geplante Investitionsvolumen Russlands in den Ausbau erneuerbarer Energien wächst kontinuierlich.
Für unsere Titelstory der aktuellen OstContact Ausgabe haben wir bewusst das Thema „Industrieparks 2.0“ gewählt; nicht nur weil wir über das Thema bereits Ende 2018 berichtet hatten, sondern weil wir uns einige Industrieparks aus Russland, Belarus und der Ukraine noch genauer angeschaut haben.
ST. PETERSBURG. Russlands Präsident Wladimir Putin sieht die Änderung der Wirtschaftsstrukturen als Voraussetzung für eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung des Landes.
MOSKAU. Unter dem Titel „Russlands Regionen und ihr Potenzial für Wirtschaftswachstum” hat die russische Sberbank die 15 wirtschaftsstärksten Regionen des Landes definiert.
NRW Wirtschaftsministerium
ST. PETERSBURG. Der Minister für Wirtschaft und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, eröffnete am 2. April die 16. Deutsche Woche in Sankt Petersburg.
ST. PETERSBURG. Russlands Verkehrsministerium will neue Straßen und einen Hafen in St. Petersburg im Wert von 180 Milliarden Rubel bauen. Die Transportprojekte sollen in den Infrastrukturentwicklungsplan der Regierung aufgenommen werden.
MOSKAU. Das Industrieministerium wird die zuvor eingefrorenen Anträge für einen Sonderinvestitionsvertrag von GAZ und Hyundai prüfen. Die Anträge von BMW und Avtotor stehen noch nicht auf dem Plan.
Mitten im historischen Stadtzentrum St. Petersburgs befindet sich mit dem Gebäude-Komplex „New Holland” eine echte Sehenswürdigkeit. Im Rahmen umfangreicher Restaurierungsmaßnahmen werden die denkmalgeschützten Fassaden und Mauerwerke restauriert – auch mit deutschen Baustoffen und Know-how.
MOSKAU. Der russische Premierminister Dmitrij Medwedjew hat angeordnet, die Kraftstoffpreise einzufrieren. Er unterzeichnete ein Dekret, das das Energieministerium und andere Behörden anweist, mit den Ölgesellschaften eine entsprechende Vereinbarung zu unterzeichnen.