fbpx
Start Schlagworte Sonderwirtschaftszone

SCHLAGWORTE: Sonderwirtschaftszone

REGION MOSKAU. Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur RIA Novosti hat die Region Moskau beim russischen Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung einen Antrag auf die Errichtung einer Sonderwirtschaftszone (SWZ) in der Stadt Kashira eingereicht.
MOSKAU. Das Gebiet Rostow wurde von Premierminister Dmitrij Medwedjew zum Territorium der vorrangigen sozioökonomischen Entwicklung erklärt.
Polen steht vor einem Einschnitt: Jetzt darf jede Gemeinde Vergünstigungen für Investoren anbieten. Die Sonderwirtschaftszonen, die bisher als einzige diese Sonderrechte offeriert haben, verlieren ihr wichtigstes Privileg.
MOSKAU. Der Backgrundstoffhersteller Backaldrin The Kronspitz Company hat seine Geschäftstätigkeit am russischen Markt erweitert. Das Unternehmen feierte am 13. Oktober die Eröffnung eines neuen Werkes südlich von Moskau.

IranContact 02/2017

Finanzierung ist und bleibt ein Dauerthema. Die weiterhin bestehenden US-Sanktionen verhindern, dass internationale Großbanken ins Iran-Geschäft zurückkehren...
Der Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen Viessmann eröffnet ein neues Werk in Russland.

Standort: Brest

Mithilfe von Sonderwirtschaftszonen wie in Brest will die Regierung internationale Investoren an sich binden will. Doch gibt es ein unerwartetes Problem. Von Sebastian Becker „Die Sonderwirtschaftszone in Brest ist für uns deswegen interessant, weil die Investoren dort bestimmte Sondervergünstigungen erhalten“, nennt Anna Brenner einen der klassischen Gründe, warum sich Unternehmen...
Die Sonderwirtschaftszonen (SWZ) sind für Polen ein wichtiges Instrument, um ausländische Investoren ins Land zu holen. Allerdings gibt es auch einen heftigen Streit um die staatlichen Zuwendungen. Von Sebastian Becker Polen gehört zu den Ländern in Osteuropa, die sich von allen Standorten in den vergangenen Jahren am besten entwickelt haben....
Neue Entscheidungen der Verwaltungsgerichte könnten Steuerpflichtige künftig begünstigen. Ein Gastbeitrag von Dorota Białas In einer Sonderwirtschaftszone (SWZ) tätige Unternehmen haben oft mehr als nur eine Genehmigung für die Ausübung ihrer Gewerbetätigkeit. Bislang gab es bei den Steuerbehörden keine Bedenken, wenn Unternehmen ihre Tätigkeit auf Basis solcher multipler Genehmigungen in der SWZ...
ALMATY. Wachstumsstory oder Spekulationsblase? Am kasachisch-chinesischen Grenzpunkt Khorgos soll ein zweites Dubai entstehen. Außer der weiten Steppe ist dort bislang wenig zu sehen.