fbpx
Start Schlagworte Slowakei

SCHLAGWORTE: Slowakei

MOSKAU. Die Europaroute der TurkStream wird von der Türkei über Bulgarien, Serbien, Ungarn und die Slowakei nach Europa verlaufen.
BRATISLAVA. Die Slowakei will im kommenden Jahr den Mindestlohn um 8,3 Prozent auf 520 Euro anheben.
PARIS. Die Wirtschaft in Mittelosteuropa (MOE) hat sich 2017 außerordentlich gut entwickelt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die der französische Kreditversicherer Coface veröffentlicht hat.
HAMBURG. Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) und der russische Logistiker TransContainer haben eine Absichtserklärung über eine engere Kooperation unterzeichnet. Wie die HHLA mitteilt, geht es um eine verstärkte Zusammenarbeit der HHLA-Bahntochter Metrans mit TransContainer auf dem russischen Breitspurnetz mit dem Ziel, den Containertransport auf der Neuen Seidenstraße auszubauen.
KOSICE. Die slowakische Tochter des amerikanischen Konzerns US-Steel Cooperation hat im vergangenen Jahr ihren Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr um zwei Drittel auf 450 Millionen Euro erhöht.
Vitaminarmes Knusper-Müsli, pampige Waffeln und Nutella, die „irgendwie anders schmeckt“ – seit Jahren beklagen sich Osteuropäer über Lebensmittel internationaler Markenhersteller. Ihr Vorwurf: Die Qualität der Waren, die bei ihnen verkauft werden, ist wesentlich schlechter als im Westen. Jetzt hat die EU reagiert.
http://www.tomnulens.be/istock/newbanners/keywords.jpg
BRATISLAVA. Der Medienmarkt in Mittel- und Osteuropa (MOE) steht möglicherweise vor massiven Veränderungen.
TRNAVA. PSE wird in seinem Werk in der westslowakischen Stadt Trnava nun doch keine Verbrennungsmoteren herstellen wie ursprünglich geplant. Stattdessen sollen dort Elektromotoren produziert werden
Die slowakische Wirtschaft ist im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,3 Prozent gewachsen.
BRATISLAVA. Die Statistikbehörde wird am 5. Dezember den vollständigen Bericht präsentieren.
KEŽMAROK. Wie die Nachrichtenagentur TASR berichtet, beträgt das Investitionsvolumen von dem deutschen Industrieunternehmen Hengstler, das im nordslowakischen Industriepark Kežmarok eine neue Fabrik eröffnet hat, sieben Millionen Euro.