fbpx
Start Schlagworte Ölpreis

SCHLAGWORTE: Ölpreis

Russlands Wirtschaft zeigt auch 2018 nur eine moderate Dynamik. Das Wachstum der Konsumausgaben hinkt der realen Einkommensdynamik hinterher. Die Investitionen nehmen allerdings weiter zu. Die Rentenreform und die kommende Mehrwertsteuererhöhung dürften das Wachstum durch eine Schwächung der Kaufkraft der Konsumenten unter Druck setzen. Die Anzeichen einer leichten Abkühlung mehren sich.
Sanktionen als Ursache – Auswirkung auch für den deutschen Mittelstand spürbar.
MOSKAU. Die russische Regierung hat den Haushaltsplan für 2019 bis 2021 beschlossen. Für 2019 rechnet die Regierung mit einem Haushaltsüberschuss von 1,8 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.
MOSKAU. Der russische Rechnungshof rechnet mit weniger Schulden für das Jahr 2017. Grund dafür ist ein höherer Ölpreis als ursprünglich angenommen.
Preisanstieg für Öl: Russland wird in den kommenden Jahren doch schneller wachsen als bisher angenommen.
LONDON. Russland wird in den kommenden Jahren doch schneller wachsen als bisher angenommen.
Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prognostiziert Kasachstan ein starkes BIP-Wachstum in 2018.
Preisanstieg für Öl: Russland wird in den kommenden Jahren doch schneller wachsen als bisher angenommen.
Der Ölpreis ist im Mai erstmals seit November letzten Jahres wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 50 US-Dollar gefallen. Der wichtigste Grund dafür ist die florierende Schiefergasproduktion in den Vereinigten Staaten...
RUSSLAND aktuell 28-29/2016
Aus dem Inhalt: Stabilität vor den Präsidentenwahlen Brexit kann indirekt Erholung der russischen Wirtschaft beeinträchtigen Russische Generaldirektoren zukünftig keine Arbeitnehmer mehr? Umfrage: Deutsche Manager für Sanktionen? ...und mehr zu: Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Firmen und Kooperationen, Branchen, Veranstaltungen
RUSSLAND aktuell 05/2016
Aus dem Inhalt: Antikrisenplan für 2016 wird erarbeitet; Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten; Russische Lebensmittelhersteller setzen auf Fertiggerichte; Branchennachrichten; Abwertung nationaler Währung gilt nicht als höhere Gewalt; Veranstaltungs-, Film- und Lesetipps ...
RUSSLAND aktuell 04/2016
Aus dem Inhalt: Weniger deutsche Unternehmen in Russland; Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten; WKÖ: Fördermaßnahmen erfolgreich; Branchennachrichten; Russische Regierung steuert Importe für Großprojekte neu; Veranstaltungs-, Film- und Lesetipps ...