fbpx
Start Schlagworte Nutzfahrzeuge

SCHLAGWORTE: Nutzfahrzeuge

Feierliche Eröffnung des Produktionsstandorts in Jiaxing – dort wird ZF künftig gemeinsam mit dem Joint-Venture-Partner Foton das automatisierte Zwölf-Gang-Getriebe TraXon für den chinesischen Markt produzieren. Foto: ZF
FRIEDRICHSHAFEN/JIAXING. Ende 2016 hatte der Technologiekonzern ZF mit dem chinesischen Nutzfahrzeughersteller Foton zwei Joint Ventures für Produktion und Vertrieb von Nutzfahrzeuggetrieben in China gegründet. Jetzt haben die Partner ein gemeinsames Produktionswerk in Jiaxing südlich von Shanghai eröffnet.
Andreas Renschler, Vorstandsvorsitzender der TRATON AG und Vorstandsmitglied der Volkswagen AG mit Verantwortung für den Bereich Nutzfahrzeuge (rechts), Cai Dong, Vorsitzender von Sinotruk und Joachim Drees, Vorsitzender des Vorstands von MAN SE sowie MAN Truck & Bus AG und Mitglied des Vorstands der TRATON AG, zeigen sich zuversichtlich bezüglich der künftigen Zusammenarbeit. Foto: TRATON AG
WOLFSBURG. Die TRATON GROUP und die chinesische CNHTC Group werden ihre bestehende, langfristige Partnerschaft weiter ausbauen und ein neues Joint Venture gründen, teilte das Unternehmen Mitte September mit.
STUTTGART. Daimler Trucks eröffnet Regional Center für Ost-, Zentral- und Westafrika und für das südliche Afrika.
Kamaz ist der größte russische Lkw-Produzent. © Kamaz
SALZBURG. Der österreichische Kranproduzent Palfinger hat mit dem russischen Lkw-Hersteller Kamaz die Gründung von zwei Joint Venture-Gesellschaften in Russland vereinbart. Das Joint Venture „Mounting“ wird zu 49 Prozent von der Palfinger-Gruppe und zu 51 Prozent von der Kamaz-Gruppe gehalten und wird sich auf Lkw-Aufbauten spezialisieren. Die von diesem Unternehmen ausgestatteten Lkw werden...
Kamaz ist der größte russische Lkw-Produzent. © Kamaz
EHINGEN/DONAU. Der russische Nutzfahrzeughersteller Kamaz und die Liebherr-International AG haben Ende März einen Vertrag zur Entwicklung neuer Diesel- und Gas-Reihenmotoren unterzeichnet. Liebherr wird demzufolge verschiedene Entwicklungsleistungen für die nächste Diesel- und Gasmotorengeneration von Kamaz erbringen. Die Motoren sollen...
Die vorgezogenen Neuwahlen im März 2014 bescherten Serbien eine Festigung der bestehenden politischen Stabilität. Die neue Regierung wird über eine komfortable Mehrheit im serbischen Parlament verfügen. Der gesellschaftliche und institutionelle Rahmen zur schmerzhaften aber dringend notwendigen Realisierung und Implementierung von Wirtschaftsreformen ist gelegt...
STUTTGART. Das rumänische Omnibusunternehmen Atlassib SRL hat seinen Fuhrpark um zehn Mercedes-Benz-Busse vom Typ Tourismo vergrößert. Bei der Übergabezeremonie Mitte März auf dem Betriebsgelände der Atlassib in Sibiu wurden...
PRIBOJ. Der finnische Lkw-Produzent Sisu Auto erwägt die Übernahme des serbischen Fahrzeugbauers Fabrika automobila Priboj (FAP). Das teilte die serbische Regierung Ende Februar mit. Demnach plant Sisu, in Priboj, im Südwesten Serbiens, Spezialfahrzeuge vom Typ „Sisu Polar“ herzustellen, die...
NABERESHNYJE TSCHELNY. ZF Kama, das Gemeinschaftsunternehmen von Russlands größtem Nutzfahrzeughersteller Kamaz und dem deutschen Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG, erweitert die Fertigung am Standort Nabereshnyje Tschelny. In der Industriestadt...
Russland Aktuell 49/2013

RUSSLAND aktuell 49/2013

Aus dem Inhalt: Neue Regierung: Probleme mit Russland überwinden, Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Ministerpräsident Weil mit Wirtschaftsdelegation in Russland, Russischer Markt für Landtechnik bricht drastisch ein, Branchenmeldungen, Bericht vom AHK-Tag der offenen Tür: 2013 – ein Jahr der Unsicherheit, CCTT-Tagung: Große Bedeutung der Transsibirientransporte, Veranstaltungs- und Lesetipps