fbpx
Start Schlagworte NRW.INVEST

SCHLAGWORTE: NRW.INVEST

DÜSSELDORF. Mit insgesamt 426 Neuansiedlungen und Erweiterungsprojekten im Jahr 2018 ist Nordrhein-Westfalen 2018 bei ausländischen Investoren auch weiterhin gefragt.
Mehr Forschung und Entwicklung: Auch der Automotive-Zulieferer Yanfeng (YFAI) betreibt ein Innovationszentrum in Deutschland. Foto: YFAI

Mitten im Spurwechsel

Deutschland bleibt eines der beliebtesten Auslandsziele chinesischer Investoren. Deren Engagement in Forschung und Entwicklung nimmt zu, ebenso wie die Zahl der Forschungskooperationen.
NRW.Invest verfügt in China über Auslandsbüros in Peking, Kanton, Nanjing, Shanghai und Chengdu.
NRW.Invest verfügt in China über Auslandsbüros in Peking, Kanton, Nanjing, Shanghai und Chengdu. In Nanjing entstand vor 20 Jahren die erste Repräsentanz der Wirtschaftsfördergesellschaft, zehn Jahre später in Shanghai die zweite.
DUISBURG. Zum sechsten Mal veranstalteten die Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST gemeinsam mit der Business Metropole Ruhr GmbH, der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg) sowie der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung e.V. das Business and Investors Forum China (BIFC).
DÜSSELDORF. Zum Jahresbeginn 2017 hat NRW.INVEST Bilanz gezogen und kann bei den chinesischen Unternehmensansiedlungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen auf ein Rekordergebnis verweisen: 2016 akquirierte die landeseigene Wirtschaftsförderung 94 Investitionsprojekte aus der Volksrepublik China. Die Gesamtzahl der in NRW ansässigen chinesischen Unternehmen wird nun mit über 1.000 angegeben. Damit ist NRW ist Investitionsstandort Nummer eins in Europa für Unternehmen aus der Volkrepublik China. So sieht die regionale Verteilung ...
DÜSSELDORF/PEKING. Petra Wassner, Geschäftsführerin der landeseigenen Wirtschaftsförderung NRW.INVEST, ist Ende September 2016 mit dem National Friendship Award der Volksrepublik China ausgezeichnet worden. Der Preis gilt als die höchste nationale Auszeichnung für ausländische Experten, die zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des Landes beitragen. Wassner ist...
Anfang Januar traf sich die deutsche Wirtschaft zur mittlerweile elften Russland-Konferenz des „Russland Kompetenzzentrum Düsseldorf“ (RKD), die traditionell immer den Jahresauftakt für die deutsch-russische Business Community bildet. Zwar lief die Veranstaltung ...
DUISBURG. Am 13. November 2015 veranstalteten die Landesregierung NRW und die landeseigene Wirtschaftsförderung NRW.INVEST in Kooperation mit der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg, den Industrie- und Handelskammern NRW und NRW.International bereits zum vierten Mal das Business and Investors Forum China. Auf dem diesjährigen Forum, ...
Prämiert wurden Investoren aus China, Japan und der Türkei © NRW.INVEST/R. Sondermann
DÜSSELDORF. Drei Investoren – aus China, Japan und der Türkei – wurden am 22. Juni 2015 für ihre herausragenden Investitionen mit dem NRW.INVEST AWARD ausgezeichnet. Der Award, den das Wirtschaftsministerium und die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST vergeben, geht an das japanische Unternehmen Cyberdyne Care Robotics mit Sitz in Bochum, den türkischen Nuss-Spezialisten Tadım mit seiner Ansiedlung im münsterländischen Emsdetten und an den chinesischen Hartmetallhersteller ZCC Cutting Tools Europe, der seit 2003 mit seiner europäischen Vertriebszentrale in Düsseldorf ansässig ist.
NRW profitiert von chinesischen Direktinvestitionen © Buderus Edelstahl GmbH
DÜSSELDORF. Seit 2010 steigen die ausländischen Direktinvestitionen in Deutschland kontinuierlich an. Nordrhein-Westfalen bleibt dabei auch weiterhin ein begehrter Investitionsstandort – über 25 Prozent aller ausländischen Direktinvestitionen in Deutschland wurden in diesem Bundesland getätigt. 2014 konnte NRW seine Position als führender Standort für ausländische Investoren in Deutschland weiter ausbauen. Insgesamt 330 Neuansiedlungen und Erweiterungsinvestitionen ...