fbpx
Start Schlagworte Nishnij Nowgorod

SCHLAGWORTE: Nishnij Nowgorod

RUSSLAND aktuell 15/2015
Aus dem Inhalt: Weltbank sagt anhaltende Rezession voraus; Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten; Mittelfristig Aufschwung an der Wolga; Arbeitslosigkeit steigt, Realeinkommen sinken; Branchennachrichten; Antikrisen-Maßnahmen im Rahmen der Thin-Cap-Vorschriften; Veranstaltungs-, Film- und Lesetipps...
Remondis hat seit 2010 die Wasserver- und Entsorgungssysteme der Stadt Arsamas betrieben. © arzamas.org
NISHNIJ NOWGOROD. Der deutsche Entsorgungsdienstleister Remondis hat Ende Oktober die Anteile an seiner Tochtergesellschaft OOO Remondis Arsamas Service an den Wasserversorger Nishnegorodskij Wodokanal verkauft. Das russische Unternehmen erwirbt 75 Prozent der Anteile an der Remondis-Tochter. Über...
Seit Ende Februar wird der Škoda Rapid auch in Kaluga gebaut. © Škoda
KALUGA. Seit Ende Februar läuft der Škoda Rapid auch in Russland vom Band – im russischen Volkswagen-Werk Kaluga, das im Zuge dessen für 79 Millionen Euro erweitert wurde. Die Markteinführung des Škoda Rapid in Russland startet Ende April. „Mit dem Produktionsstart...
Ost-West-Contact 11/2013

Ost-West-Contact 11/2013

Traditionell im November und rechtzeitig zur 16. Euro Finance Week widmen wir uns im aktuellen Ost-West-Contact dem Themenschwerpunkt „Finanzierung“. Unter anderem beschreibt Coface-Ökonom Dirk Bröckelmann in einem Gastbeitrag, wie die Probleme der Eurozone die Länder in Mittel- und Osteuropa belasten. Im Special: Serbien lesen Sie, warum sich deutsche Investoren...
Lange Zeit war es Ausländern verboten, das Industrie- und Rüstungszentrum an der Wolga zu besuchen, heute zählt sie zu den Top-Standorten für ausländische Investoren: die rund 450 Kilometer östlich von Moskau gelegene Region Nishnij Nowgorod. Neben großen Konzernen wie Daimler oder Volkswagen, die hier mit dem traditionsreichen Autobauer GAZ kooperieren, haben auch...
MOSKAU. Zur Immobilienmesse Expo Real, die vom 7. bis 9. Oktober in München stattfindet, hat sich eine russische Delegation unter Führung des Ministers für regionale Entwicklung, Igor, Sljunjajew, angekündigt. Die russischen Regionen werden in diesem Jahr die größte ...
STUTTGART/NISHNIJ NOWGOROD. Im Werk des Fahrzeugherstellers GAZ in Nishnij Nowgorod ist Mitte Juli die Produktion des Mercedes-Benz Sprinters angelaufen. In Auftragsfertigung wird dort eine für den russischen Markt angepasste ...
MÜNCHEN. Die Linde Gruppe wird die Gaseversorgung des russischen Chemiekonzerns Sibur an dessen Standort in Dscherschinsk in der Region Nishnij Nowgorod übernehmen und zwei neue Luftzerlegungsanlagen errichten und betreiben. Wie der deutsche Anlagenbauer mitteilte, umfasse der Langfristvertrag ...
Aus dem Inhalt: Mögliche Parallelimporte verunsichern Produzenten, Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Parlamentarier gründen Arbeitsgruppe zur Energiewirtschaft, Nishnij Nowgorod entwickelt neuen Masterplan für 2018, Branchenmeldungen, Due Diligence auf Russisch, Veranstaltungs-, TV- und Lesetipps
DSERSHINSK. Das deutsch-russische Joint Venture A.S. & Palitra hat Ende Januar seine neue Fabrik zur Herstellung von Tapeten in Dsershinsk in Betrieb genommen. Das Projekt mit einem Investitionsumfang von rund 34,3 Millionen Euro sei innerhalb nur weniger Monate realisiert worden, sagte der Gouverneur von Nishnij Nowgorod, Walerij Schanzew, bei der Eröffnung des Werkes. Die Inhaber sind der deutsche Tapetenhersteller A.S. Création aus Gummersbach-Derschlag und der russische Branchenführer Kof Palitra.