fbpx
Start Schlagworte Liaoning

SCHLAGWORTE: Liaoning

Grundsteinlegung: Auf dem Gelände von BBA in Tiexi wird ein neues Werk gebaut. Damit verdoppeln sich dort die Fertigungskapazitäten. Foto: BMW Group
München/Shenyang. Die BMW Group stellt die Weichen in China: Mit einer langfristigen Vertragsverlängerung des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive sowie umfangreichen Investitionen zum weiteren Ausbau der Produktionskapazität plant das Unternehmen, das dynamische Wachstum auf dem weltgrößten Automobilmarkt voranzutreiben.
Gerade wurde der Startschuss für die Entwicklung der Pilot-Freihandelszone Liao­ning gegeben. Die Hälfte der Zone befindet sich in der Hafenstadt Dalian, die damit als Ausgangspunkt für die Erschließung des nordostchinesischen Marktes an Bedeutung gewinnt...
MOSKAU. China und Russland wollen ein Joint Venture zur Produktion von Hochgeschwindigkeitszügen gründen, die ab 2018 auf der Expressstrecke zwischen Moskau nach Kasan fahren sollen ...
STUTTGART. Seit rund 30 Jahren pflegt Baden-Württemberg mit den chinesischen Provinzen Liaoning und Jiangsu enge Beziehungen. Bei Besuchen im Rahmen der Delegationsreise von Ministerpräsident Winfried Kretschmann wurde vereinbart, künftig noch enger und in neuen Themenfeldern zusammenzuarbeiten. Die Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg sei sehr lebendig, so die ...
Traditionell sind japanische und koreanische Investoren in der Hafenstadt Dalian stark vertreten. Das Tor zum Nordosten des Landes will aber europäischer werden. Die Industriestruktur sowie die günstige geografische Lage machen die Stadt immer attraktiver. In der Dalian Jinzhou New Area – der allerersten chinesischen ...
MÜNCHEN. Die Linde Group wird an einem Standort des chinesischen Chemieunternehmens Dahua die Bereitstellung von Gasen für den Produktionsprozess übernehmen und hierfür rund 70 Millionen Euro investieren. Eine kürzlich geschlossene Vereinbarung hält laut Linde Group fest, dass der deutsche Mischkonzern zwei bestehende Luftzerlegungsanlagen des zu den zehn größten Natriumkarbonat-Produzenten Chinas zählenden Unternehmen erwerben und betreiben will. Sie gehören zum Dahua-Standort auf Songmu Island im nordostchinesischen Dalian. Außerdem errichtet Lindes Engineering Division Dalian eine neue Luftzerlegungsanlage mit einer Produktionskapazität von 38.000 Normkubikmetern Sauerstoff pro Stunde. Die neue Anlage soll im Jahr 2014 in Betrieb gehen und die beiden alten ersetzen. Der neue Luftzerleger soll auch Flüssiggase für den regionalen Markt produzieren. Deshalb haben beide Unternehmen die Gründung eines 50:50 Joint Ventures vereinbart, das unter dem Namen Linde-Dahua (Dalian) die lokale Gaseversorgung übernehmen wird. Es ist nach dem bestehenden Joint Venture für das CO2-Geschäft das zweite Gemeinschaftsunternehmen der beiden Unternehmen in Dalian.
FRANKFURT. Die Lufthansa erweitert ihr Streckennetz in China und bietet ab März dieses Jahres zwei weitere wirtschaftlich interessante Ziele an – Shenyang und Qingdao. Geflogen wird dreimal pro Woche, immer montags, mittwochs und freitags. Shenyang, der wichtigste Wirtschaftsstandort in der Provinz Liaoning, zählt zu den großen Industriezentren Chinas. Vor allem Unternehmen des Automobil- und Flugzeugbaus, aber auch der Chemieindustrie und des IT-Sektors, prägen die wirtschaftliche Struktur der Region. Qingdao, in der Provinz Shandong gelegen, ist die drittgrößte Hafenstadt Chinas. Neben großen Fischereibetrieben sind dort vor allem Unternehmen der Textilindustrie, Haushaltselektronik sowie große Reifenhersteller ansässig. Insgesamt bietet die Lufthansa nun sechs Ziele in China an, dazu gehören neben Shenyang und Qingdao noch Hongkong, Nanjing, Peking und Schanghaix.
BERLIN/DALIAN. Die Rieck Henco International Transportation mit Hauptsitz in Berlin hat zum 1. Juli 2011 in Shenyang und Jinan zwei neue Standorte eröffnet. Wie die Rieck Logistik-Gruppe Ende September mitteilte, hat die chinesische Tochter damit ihre Präsenz in China von zwölf auf 14 Standorte erhöht. Investitionen in den Ausbau...