fbpx
Start Schlagworte Lebensmitteleinzelhandel

SCHLAGWORTE: Lebensmitteleinzelhandel

Bei Ele.me sind drei Millionen Fahrer registriert – sie sollen künftig die Online-Kundschaft ohne Qualitätsverlust mit Starbucks-Kaffee beliefern. Foto: Starbucks
SHANGHAI/HANGZHOU. Alibaba und Starbucks heben ihre Partnerschaft auf eine neue Stufe: Die chinesische Handels- und Kommunikationsplattform und das auf Kaffeeprodukte spezialisierte Unternehmen mit Hauptsitz in Seattle sind Anfang August eine strategische Partnerschaft eingegangen.
MOSKAU. Für die Filialen der Einzelhandelskette "Perekrestok Express" hat der russische Einzelhandelskonzern X5 Group bisher noch keinen Käufer gefunden.
WARSCHAU. Preise des deutschen Einzelhändlers Lidl sind einem Bericht einer polnischen Zeitung zufolge in Deutschland bis zu 85 Prozent niedriger sind als in Polen.
Ein neuer Gesetzesentwurf sieht vor, dass die Geschäfte in Polen am siebten Tag in der Woche geschlossen werden. Das gesamte Land ist in Aufruhr.
MOSKAU. Der Konzern Lenta will durch die Mitgliedschaft in der EMD seine Beschaffungsmöglichkeiten in der Lieferkette optimieren. Die finanziellen Mittel, die das Unternehmen dadurch einspart, sollen wieder in die Entwicklung des Konzerns investiert werden.
Die US-Fastfood-Kette McDonald's will in Rumänien bis Ende des laufenden Jahres noch drei weitere Filialen eröffnen.
BUKAREST. Die Strategie der US-Fastfood-Kette sieht vor, dass das Filialnetz bis 2020 auf insgesamt 95 Einheiten erweitert wird, 3 davon in Rumänien.
Der Private-Equity-Fonds Mid Europa Partners wird den zweitgrößten polnischen Fruchtsafthersteller Hortex übernehmen.
WARSCHAU. Mid Europa Partners und Hortex wollen den Verkauf im ersten Quartal 2018 abgeschlossen haben.
Aus dem Inhalt: Sanktionsspiele Russlands Markt für Straßenbautechnik überrascht mit Umsatzhoch ...und mehr zu: Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Firmen und Kooperationen, Branchen, Termine
Gewerkschaften ziehen bei der Modernisierung der Wirtschaft bedingungslos mit Unternehmensvertretern an einem Strang. Diese Solidarität ist sehr selten. „Polen hat eine ziemlich einfache Wirtschaft“, sagt Marek Lewandowski. „Die Produkte werden hier immer noch auf eine verhältnismäßig einfache Weise hergestellt“, führt der Gewerkschaftsvertreter weiter aus. Und gerade deswegen sind seiner Meinung...
Im Oktober eröffnete in Poznań die 600. Filiale von Lidl Polska. Seit 2007 hat der Lebensmittel-Discounter die Zahl seiner Geschäfte in Polen verdoppelt. Neue Ladenkonzepte und Zusatzangebote sollen neue Käuferschichten erschließen.