fbpx
Start Schlagworte Krise

SCHLAGWORTE: Krise

Die Wirtschaftskrise hat Russlands Immobilienbranche von einer Goldgrube zum Sorgenkind gemacht. Investitionen stagnierten bestenfalls. Doch nach den miserablen Zahlen der vergangenen Jahre keimt nun wieder Hoffnung auf. Von Maxim Kireev Es klingt wie eine Nachricht aus besseren Tagen. Fast 80 Millionen Euro will die österreichische Immobiliengesellschaft Immofinanz in ihre Einkaufszentren in...
Aus dem Inhalt: Trendwende beim Konsumklima Russland baut Verarbeitung von Aluminium aus Der Rubel rollt wieder ...und mehr zu: Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Firmen und Kooperationen, Branchen, Termine
Der russische Einzelhandel steckt noch tief in der Rezession. Die Krise drückt trotz langsamer Wirtschaftserholung weiter auf das Konsumverhalten der Bevölkerung. Von Elena Matschilski Die russische Wirtschaft erholt sich langsamer als gedacht. Im vergangenen Jahr schaffte Russland es nicht, aus der Rezession zu kommen. Wider Erwarten dürfte auch der Januar 2017...
NOGINSK/DORTMUND. Der Dortmunder Pumpenhersteller WILO hat Ende Juni im Umland von Moskau eine neue Fabrik eröffnet. Mit 35 Millionen Euro ist es die größte Einzelinvestition eines deutschen Unternehmens in diesem Jahr und eine der größten Investitionen im Osten seit der Ukraine-Krise. An der Werkseinweihung in Noginsk nahm auch Russlands Ministerpräsident Dmitrij Medwedjew teil.
PETERSBURG/STUTTGART. Autobauer Daimler steht offenbar kurz davor, einen Vertrag über den Bau eines Montagewerks im Moskauer Gebiet abzuschließen. Der Konzern spricht offiziell zwar weiterhin nur von Verhandlungen, in der russischen Politik ist man jedoch schon euphorisch.
RUSSLAND aktuell 25/2016
Aus dem Inhalt: Wirtschaftsforum in St. Petersburg: EU bleibt wichtigster Partner Umfrage: Mehrheit der Russen überrascht Verlängerung nicht Wirtschaftsstruktur: Rohstoffe Fluch und Segen zugleich Steuern: „Wirtschaftliches Eigentum“ in Russland ...und mehr aus: Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten Firmen und Kooperationen Branchen Veranstaltungskalender
Nach einer dreijährigen Berg- und Talfahrt ist es der russischen Regierung vorerst gelungen, die Landeswährung zu stabilisieren. Internationale Analysten sagen bis zum Ende des Jahres einen noch stärkeren Rubel voraus. Zu den Wechselkursen der Vorkrisenjahre wird der Rubel jedoch in naher Zukunft nicht zurückkehren.
RUSSLAND aktuell 05/2016
Aus dem Inhalt: Antikrisenplan für 2016 wird erarbeitet; Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten; Russische Lebensmittelhersteller setzen auf Fertiggerichte; Branchennachrichten; Abwertung nationaler Währung gilt nicht als höhere Gewalt; Veranstaltungs-, Film- und Lesetipps ...
UKRAINE aktuell 11/2015

UKRAINE aktuell 11/2015

Aus dem Inhalt: Keine Einigung im Schuldenstreit; Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten; Branchennachrichten; Veranstaltungs-, Film- und Lesetipps ...
Leitlinien zum Umgang mit der Russland-Krise BERLIN, 25. November. Deutsche Unternehmen sind von den EU- und US-Sanktionen gegenüber Russland sowie von der aktuellen Wirtschaftskrise in Russland unmittelbar betroffen. Die Unternehmen stehen vor der Frage, wie das Geschäft in diesen schwierigen Zeiten aufrechterhalten werden kann. In dem jetzt erschienenen Buch „Navigating the...