fbpx
Start Schlagworte Kiew

SCHLAGWORTE: Kiew

BASEL. Das Schweizer Agrarunternehmen Syngenta hat ein digitales Innovationslabor in der ukrainischen Hauptstadt Kiew eröffnet. Das berichtet die Wirtschaftsförderungsagentur UkraineInvest. Das Labor befindet sich im Innovationspark UNIT.City.
KIEW. Der staatliche und größte Flughafen der ukrainischen Hauptstadt Kiew, Boryspil, sucht nach einem ausländischen oder nationalen Investor für den Bau eines neuen Luftfrachtterminals im kommenden Jahr.
FREISING. Die in Deutschland ansässige FIXIT Gruppe will in der Ukraine in der Region Lwiw ein Werk für Trockenbaumaterialien bauen.
Die ukrainische Hauptstadt steht vor großen Herausforderungen beim Ausbau der Infrastruktur. Schwerpunkte liegen auf der Erweiterung des ÖPNV-Netzes, der Sanierung kommunaler Leitungen und Verbesserungen in der Abfallwirtschaft. Die knappen Kassen schränken aber den Spielraum ein.
Die Ukraine plant, im Jahr 2018 mit den Arbeiten an U-Bahn-Projekten zu beginnen. In Kiew läuft eine Ausschreibung zur Erweiterung der Linie M3. Daneben gibt es Verhandlungen mit chinesischen Investoren über den Bau einer vierten Metrolinie in der Hauptstadt. Nach der Schnürung eines Finanzierungspakets internationaler Geber soll der Ausbau der Metro in Charkiw beginnen. In Dnipro sind die Bauarbeiten bereits im Gange.
KIEW. Der Betreiber des Flughafens Kiew-Schuljany, Master-Avia, rechnet im Jahr 2018 mit 30 Prozent mehr Fluggästen.
Die Restaurantbranche boomt in der Ukraine – ein positives Zeichen für die kleineren und mittelständischen Unternehmen des Landes. Auch von Deutschland wird diese Entwicklung unterstützt. Von Denis Trubetskoy Sie ist der Leuchtturm unter den kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Ukraine: die Restaurantbranche. Vor allem in der Hauptstadt Kiew, aber auch...
KIEW. Staatssekretär Matthias Machnig hat mit dem ukrainischen Vizepremierminister Gennadij Subko die Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer in Kiew eröffnet.
Ost-Ausschuss-Informationen 04-05/2016
Die Ost-Ausschuss-Informationen entstehen in Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Sie erscheinen zweimonatlich als Beilage zu unserem Wirtschaftsmagazin Ost-West-Contact.
UKRAINE aktuell 05/2015
Aus dem Inhalt: 180 Millionen Euro für private Investitionen; Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten; Studie analysiert wirtschaftliche Unterstützung der Ukraine; Neuerliche Änderungen zu Korruption und Compliance in der Ukraine; Branchennachrichten; Veranstaltungs-, Film- und Lesetipps...