fbpx
Start Schlagworte Iran

SCHLAGWORTE: Iran

BRÜSSEL. Die Europäische Union hat großes Interesse daran, das Atomabkommen mit dem Iran zu erhalten. Es habe eine der schlimmsten Nuklearen Krisen unserer Zeit beendet, sagte die Außenbeauftragte der Europäischen Union, Federica Mogherini.
Trotz der teilweisen Aufhebung der Sanktionen ist der Zahlungsverkehr mit dem Iran mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden. Zur Not helfen alternative Zahlungswege. Erleichterung könnten Hermesdeckungen bieten.
Erhalten Sie einen kurzen Einblick in das Thema Recruiting im Iran.
In unserer aktuellen Ausgabe IranContact 01/2017 haben wir wie im letzten Jahr wichtige Fragen zum Irangeschäft zusammengetragen und ausgewiesene Experten um Antworten gebeten, von A wie Allgemeine Wirtschaftsentwicklung bis Z wie Zoll.
Die Iran-Sanktionen bleiben ein Dauerthema. Unternehmen, die das Marktpotenzial des Iran erschließen wollen, sind gut beraten, sich regelmäßig über neue Entwicklungen und Vorschriften zu informieren. Wie ist die Stimmung vor dem Hintergrund der Wahl Trumps zum Präsidenten? Der überraschende Wahlausgang zu Gunsten von Donald J. Trump hatte in Iran zunächst...
Die KTZ plant u. a. ein Terminal im Hafen von Bandar Abbas. © Shahid Rajaee Port
ASTANA. Das kasachische Bahnlogistikunternehmen KTZ Express und die iranische Islamic Republic of Iran Shipping Lines (IRISL) planen die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens. Dies vermeldete die Pressestelle von KTZ Express. Ziel sei es, die Zusammenarbeit in Transport- und Logistikleistungen zwischen den beiden Ländern und den GUS-Staaten zu entwickeln. Das Gemeinschaftsunternehmen...
TEHERAN/MINSK. Der iranische Staatskonzern National Iranian Oil Company (NIOC) hat einen Vertrag mit Belarus über Erdöllieferungen geschlossen. Der Transport von 600.000 Barrel (ca. 80.000 Tonnen) leichtem und schwerem Rohöl werde zum Ende dieses Monats beginnen, teilte die Nachrichtenagentur Reuters mit. Damit kauft Belarus zum ersten Mal nach der Lockerung...
BERLIN/LISSABON. Euler Hermes und die iranische Exportkreditversicherung Export Guarantee Fund of Iran (EGFI) wollen künftig verstärkt Informationen und Erfahrungen austauschen. Ein entsprechende Absichtserklärung unterzeichneten beide Partner Ende Oktober in Lissabon.
BONN. Die Logistikwirtschaft bereitet sich auf eine wachsende Nachfrage nach Gütertransporten in den Iran vor. So auch DHL Freight. Die Frachtsparte von Deutsche Post DHL hat in Frankfurt am Main und Istanbul Ende Oktober Kompetenzzentren für Transporte in den Iran eingerichtet. Von dort verkehren nach DHL-Angaben nun wöchentliche Stückguttransporte sowie europaweite Teil- und Komplettladungen in den Iran.
RUSSLAND aktuell 35/2016
Aus dem Inhalt: Russland minus Plus Auch im Juli weniger Arbeitslose Finanzierung des Stadionbaus gekürzt ...und mehr zu: Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Firmen und Kooperationen, Branchen, Veranstaltungen