fbpx
Start Schlagworte Instex

SCHLAGWORTE: instex

TEHERAN. Iran hat das Pendant zum europäischen Zahlungssystem INSTEX am letzten Tag des persischen Jahres registriert, verkündete Abdolnaser Hemmati, Gouverneur der iranischen Zentralbank (CBI), am Mittwoch, den 20. März.

IranContact 01/2019

Mit all diesen Chancen und Hemmnissen rund ums Business in Iran haben wir uns in IranContact, wie bereits in den letzten drei Jahren, in der Sonderausgabe „100 Fragen und Antworten“ befasst.
WIEN. Spitzendiplomaten aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland, China und Iran haben bei einem Treffen in Wien über die Umsetzung des Atomabkommens mit dem Iran beraten.
INSTEX, das sogenannte „Instrument in Support of Trade Exchanges“, ist im Prinzip ein Clearing-House für einen europäisch-iranischen Ringhandel.
Die lang erwartete EU-Zweckgesellschaft, die als eine Tauschbörse im Handel mit Iran agieren soll, ist Ende Januar unter dem Namen „INSTEX“ (Instrument for Supporting Trade Exchanges) von den EU-Ländern Deutschland, Frankreich und Vereinigtem Königreich in Paris eingerichtet.
BERLIN. Angesichts des neuen Systems, mit dem Deutschland, Frankreich und Großbritannien die amerikanischen Wirtschaftssanktionen gegen den Iran umgehen möchten, schöpft.
BERLIN. Die europäische Zweckgesellschaft, um den Handel zwischen der EU und dem Iran zu erleichtern, und um die Sanktionen der USA zu umgehen, ist offiziell gegründet. Mit dem Namen „INSTEX“ (Instrument to Support Trade Exchanges), soll sie den Export von humanitären und nichtsanktionierten Gütern in den Iran erleichtern. Die Kommentare der Presse heben vor allem die politische Bedeutung hervor. Die reformorientierte Tageszeitung Etemaad aus Teheran erklärt was die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft der Zweckgesellschaft sind.