fbpx
Start Schlagworte Forschung und Entwicklung

SCHLAGWORTE: Forschung und Entwicklung

Zukunftsweisende Technologien für den chinesischen Markt zu erforschen und das gleich vor Ort – darum geht es bei den zwei neuen Fraunhofer-Projektzentren in Shanghai, die ersten ihrer Art in China. Die Fraunhofer-Gesellschaft, die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa, arbeitet schon lange in und mit China. Im Jahr 2019...
BERLIN. Ein Coronavirus hält die Welt in Atem. SARS-CoV-2 ist hochansteckend und kann schwere Lungenentzündung mit Atemnot (COVID-19) verursachen. Jetzt haben Forscher die dreidimensionale Architektur der viralen Hauptprotease von SARS-CoV-2 entschlüsselt.
BERLIN. Dagmar Schäfer erhält den Leibniz-Preis 2020 für ihre bahnbrechenden Beiträge zu einer umfassenden, globalen und vergleichenden Geschichte von Technik und Wissenschaft, heißt es auf der Webseite der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).
Von links nach rechts: Peter Voser (ABB Präsident und CEO), Gu Chunyuan (Präsident ABB Region Asien, Mittlerer Osten und Afrika), Sami Atiya (Präsident ABB Robotics & Discrete Automation Business), James-Gang Li (Lead Business Manager, Robotics and Discrete Automation ABB China) Foto: ABB
ZÜRICH/SHANGHAI. ABB hat mit dem Bau seiner neuen Produktions- und Forschungsstätte für Robotik in China, dem weltweit größten Markt für Roboter, begonnen. Dafür investiert das Unternehmen 150 Millionen US-Dollar (umgerechnet 1,1 Milliarden Yuan).
Mehr Forschung und Entwicklung: Auch der Automotive-Zulieferer Yanfeng (YFAI) betreibt ein Innovationszentrum in Deutschland. Foto: YFAI

Mitten im Spurwechsel

Deutschland bleibt eines der beliebtesten Auslandsziele chinesischer Investoren. Deren Engagement in Forschung und Entwicklung nimmt zu, ebenso wie die Zahl der Forschungskooperationen.
Am 22. Oktober wurde das European R&D Center der SUNON Group aus Hangzhou in der Berliner Brunnenstraße feierlich eröffnet. Foto: OWC/rei
BERLIN. Der chinesische Büromöbelhersteller SUNON hat sein erstes F&E-Zentrum außerhalb Chinas am 22. Oktober in Berlin feierlich eröffnet.
Feierliche Eröffnung des neuen Bühler-Standorts Changzhou: Der symbolisch verstreute Goldstaub steht für die Farbe reifer Ernte und für die Morgensonne. Foto: Bühler Group
Die Bühler AG aus Uzwil in der Schweiz ist seit 1983 in China aktiv und mittlerweile an zahlreichen Standorten mit Produktionsstätten vertreten. Seit Ende April ist der Anbieter industrieller Prozesstechnologien und -lösungen für die Nahrungs- und Futtermittelindustrie nun auch im ostchinesischen Changzhou vertreten...
HONGKONG (GTAI) - Die VR China hat sich in die Spitzenliga der Supercomputer hochgearbeitet. Die neueste Anlage mit einer Rechenleistung von über 90 Petaflops soll sogar komplett in Eigenregie gebaut worden sein. Doch hinter den Schlagzeilen verbergen sich auch Schwächen, denn lediglich zwei Vorzeigeprojekten steht eine Vielzahl von relativ kleinen Rechnern gegenüber. Zudem besteht bei der Steuerungssoftware noch Aufholbedarf.
China ist nicht erst seit gestern auf der Überholspur. Das macht nicht nur der flüchtige Blick auf die Metropolen deutlich. Shanghai zum Beispiel: Vor zwei Jahrzehnten gab es dort gerade einmal anderthalb U-Bahn-Linien. Heute sind es 18, und mit mehr als 500 Kilometern ist das U-Bahnnetz eines der längsten in der Welt. Vom Bund aus waren auf der Pudonger Seite nur....
PEKING. Die im vergangenen Jahr wieder leicht anziehende chinesische Konjunktur blieb nicht ohne Auswirkungen auf das europäische Geschäft in China. Dem am 31. Mai in Peking vorgestellten „Business Confidence Survey“ der Europäischen Handelskammer in China zufolge gaben 71 Prozent der EU-Unternehmen in China an, positive Gewinne vor Steuern erzielt zu haben...