Start Schlagworte FDI

SCHLAGWORTE: FDI

ChinaContact 9/10-2018

Die neue Ausgabe des Wirtschaftsmagazins ChinaContact ist erschienen. Was passiert, wenn China die Regeln macht? Was herrscht bei der Etablierung von Normen und Standards vor – Kooperation oder Konkurrenz? Lesen Sie mehr dazu in CC 09/10-2018.
MOSKAU. Ausländische Direktinvestitionen in russische Unternehmen sind im Zeitraum von Januar bis September dieses Jahres um fast das Elffache gesunken – von 25,8 Milliarden US-Dollar auf 2,4 Milliarden US-Dollar.

Russland aktuell 37/2017

Aus dem Inhalt: Putins asiatischer Vektor Bekleidungs- und Textilindustrie im Aufschwung ...und mehr zu: Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Firmen und Kooperationen, Branchen, Termine Für diese Publikation ist ein Login notwendig. Diesen erhalten Sie durch Abschluss eines Abonnements.
Die ausländischen Direktinvestitionen (FDI) machten im ersten Quartal dieses Jahres mit 87 Prozent den Großteil der gesamten Investitionen in Belarus aus.
UKRAINE aktuell 12/2016

UKRAINE aktuell 12/2016

Aus dem Inhalt: Gasfrage ungelöst Chemieindustrie sieht Licht am Ende des Tunnels ...und mehr zu: Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten, Firmen und Kooperationen, Branchen, Termine
ESSEN/OPOLE. Die ifm ecolink hat Mitte Oktober in Opole ein neues Entwicklungszentrum in Betrieb genommen. Der Ableger der ifm electronic GmbH mit Sitz in Essen will dort unter anderem Lösungen und Patente für seinen Produktion im nahe gelegenen Katowice entwickeln.
BERLIN. Am 13. Oktober fand in Berlin der „Osteuropa Wirtschaftstag“ statt. Es war die sechste Auflage dieses vom Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft veranstalteten Formats. Das Forum richtete sich an deutsche Unternehmen aus Industrie, Handel und Beratung, die für ihre Niederlassungen in Osteuropa „bedarfsgerecht qualifizierte lokale“ Leute einstellen und halten wollen. Erschwert wird dies häufig durch eine hohe Mitarbeiterfluktuation sowie Differenzen zwischen dem Anspruch der Unternehmen und der Qualifikation der Kandidaten. Die Teilnehmer apellierten daher an die Politik den Wunsch „einer europaweiten Harmonisierung und Anerkennung von Ausbildungsgängen“. Bis es soweit ist, investieren die Unternehmen weiterhin selbst in die Weiterbildung künftiger und gegenwärtiger Mitarbeiter.
WARSCHAU/STUTTGART. Die Daimler AG hat die finale Entscheidung für ihr neues Motorenwerk im polnischen Jawor getroffen und den Grundstückskaufvertrag unterzeichnet. Baubeginn ist 2017.
POLEN aktuell 07-08/2016
Aus dem Inhalt: Ausländische Direktinvestitionen fast halbiert Wirtschaft Firmen und Kooperationen Branchen Recht: Neues Gesetz soll „Steuerumgehungen“ erschweren Auf gute Nachbarschaft Veranstaltungen
Die Südzucker AG ist nicht nur aus deutscher Sicht der prominenteste Name unter den wenigen ausländischen Investoren in Moldau. Auf den Schwarzerdeböden im Norden lässt der Mannheimer Konzern Zuckerrüben anbauen und zu Zucker weiterverarbeiten.