fbpx
Start Schlagworte Elektromobilität

SCHLAGWORTE: Elektromobilität

SHENZHEN/STUTTGART. Mit der Einführung des DENZA 400 – ein in und für China produziertes Elektrofahrzeug der Shenzhen BYD Daimler New Technology Co., Ltd. (BDNT) erweitert Daimler sein Produktportfolio im Bereich der emissionsfreien Mobilität. Durch Weiterentwicklungen bei Batterie, Elektromotor und Regelelektronik kann das Fahrzeug mit nur einer Batterieladung bis zu 400 Kilometer ...
WOLFSBURG. Die Volkswagen AG und der chinesische Automobilhersteller Anhui Jianghuai Automobile (JAC) haben am 7. September in Wolfsburg eine Grundsatzvereinbarung unterzeichnet, in der die nächsten Verhandlungsschritte zwischen den beiden Unternehmen festgelegt sind. Die Automobilhersteller wollen...
SEOUL. Die Samsung-Tochter SDI baut eine Fabrik für Elektroauto-Batterien in Ungarn.
TOKIO/FRIEDRICHSHAFEN. Die ZF Friedrichshafen AG weitet ihr Engagement in Japan aus: Der Technologiekonzern gründet in Yokohama ein Entwicklungszentrum. Die Ingenieure dort werden sich unter anderem mit dem Thema Elektromobilität befassen. Das Japan Tech Center wird ....
KÖLN. Wer in Japan mit einem Toyota Prius Plug-in-Hybrid unterwegs ist, kann sein Fahrzeug bald noch einfacher laden, berichtet das Unternehmen. Ab dem 1. Dezember 2014 stehen den Fahrern dann auch die Ladesäulen des Nippon Charge Service offen. Das Unternehmen betreibt rund 700 Ladestationen, bis zum Ende des Geschäftsjahres 2015 soll ihre Zahl sogar auf 5.500 Einheiten steigen. Der Nippon Charge Service (NCS) wurde im Mai...
GermanyContact Russia 03/2014
Die neueste Ausgabe von GermanyContact Russia ist erschienen. Die russischsprachige Zeitschrift präsentiert die deutsche Wirtschaft und den Wirtschaftsstandort Deutschland in Russland. Die Themen des aktuellen Hefts sind u. a.: Autoland Sachsen: In Chemnitz entsteht das größte Leichtbau-Forschungszentrum in Europa; Lokalisierung in Russland: Deutsche Hersteller brauchen Zulieferer; „Die Luft wird dünner“ – Interview mit Gerhard Pfeifer, Repräsentant der Bosch-Gruppe in Russland; BMW-Werk Leipzig als Vorreiter in Sachen Elektromobilität; Volle Fahrt nach Deutschland: Russisches Business in der Bundesrepublik...
PEKING. Bessere Rahmenbedingungen für Investoren sowohl in China als auch in Deutschland zu schaffen, ist das Anliegen des Deutsch-Chinesischen Beratenden Wirtschaftsausschusses, der im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Li Keqiang am 7. Juli 2014 in Peking seine Gründungssitzung hatte. Initiiert wurde die Gründung ...
KÖLN. Japanische Automobilhersteller weiten ihre Zusammenarbeit bei der Ladeinfrastruktur für Elektroautos aus: Toyota hat Anfang Juni gemeinsam mit Nissan, Honda und Mitsubishi das Joint Venture Nippon Charge Service gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen betreibt künftig...
PEKING. Berlin und Peking haben das Potenzial, sich den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gemeinsam stellen. Darin sind sich der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und der Präsident der Berliner Industrie- und Handelskammer, Eric Schweitzer, einig. Am zweiten Tag seiner China-Reise zog Wowereit eine positive Bilanz...
Qingdao heißt „grüne Insel“ © CC/uz
„Grün“ ist für Qingdao Programm. Allein der Name der Stadt steht dafür, denn Qingdao heißt wörtlich übersetzt „grüne Insel“. In den vergangenen Jahren hat die ostchinesische Küstenmetropole eine bemerkenswerte Entwicklung vollzogen, jetzt soll sie grüner werden. Zwei Projekte stehen...