fbpx
Start Schlagworte EkoNiva

SCHLAGWORTE: EkoNiva

MOSKAU. Russlands größter Milcherzeuger Ekosem-Agrar wurde von den Pekinger Behörden in die Liste der zehn zugelassenen Zulieferer für Milchprodukte aufgenommen.
Russlands Landwirtschaft ist eine wichtige Wirtschaftsbranche und hat großes Wachstumspotenzial. Doch Probleme mit Plagiaten bedrohen die Entwicklung, erklärt Milchproduzent Stefan Dürr in unserer Reihe Unternehmensstimmen 2018/19.
WALLDORF. Der russische Milchproduzent EkoNiva erzielte 2017 ein Umsatzplus von 47 Prozent. Das Unternehmen, das zur deutschen Holdinggesellschaft Ekosem-Agrar gehört, erweiterte im vergangenen Jahr seine Produktionskapazitäten in Russland.
UFA. Das russische Agrarunternehmen EkoNiva will einen neuen Milchbetrieb mit 2.800 Kühen errichten.
Das Molkereiunternehmen Deutsches Milchkontor GmbH will mehr als 130 Millionen Rubel ( 1,9 Mio. EUR) in Käsefabriken in Woronesch investieren.
KALUGA. Der Geschäftsführer der EkoNiva Gruppe, Stefan Dürr, plant die Erweiterung des Agroindustriekomplexes Moskau-Medynski im Gebiet Kaluga.