fbpx
Start Schlagworte Eisenbahn

SCHLAGWORTE: Eisenbahn

MOSKAU. Der russische Waggonbauer United Carriage Company (UWC) hat eine Ausschreibung der Deutschen Bahn (DB) gewonnen und wird Plattformen für den Containertransport liefern.
MOSKAU. Deutschland plant eine direkte Zugverbindung zwischen Berlin und St. Petersburg. Die neue Trasse soll durch Kaliningrad führen.
Der Bau einer Hochgeschwindigkeitsstrecke für Bahnen zwischen Kiew und Odessa soll zwischen 540 und 840 Millionen Euro kosten.
KIEW. Die Hochgeschwindigkeitsstrecke für Bahnen zwischen Kiew und Odessa könnte später noch nach Lwiw verlängert werden und bis nach Europa reichen.
ENGELS. Das Gemeinschaftsunternehmen des Bahninfrastrukturanbieters Vossloh mit dem russischen Unternehmen BetElTrans nimmt eine eigene Produktionsstätte in Engels in Betrieb.
Die russische Kartellbehörde wird die Fusion der deutschen und französischen Schnellzughersteller Siemens und Alstom genau prüfen. Das Gemeinschaftsunternehmen beherrscht künftig den russischen Markt.
Nach einem Auftragsrückgang im Ost-Geschäft spürt der Schweizer Schienenverkehrshersteller Stadler Rail mit neuen Geschäften in Minsk und St. Petersburg wieder Aufwind. Von Sebastian Becker Für viele westliche Unternehmen war der Ausblick was die Geschäfte im Osten anbetrifft in der Vergangenheit wenig rosig. Russland dürfte im laufenden Jahr zwar wieder ein leichtes...
Die KTZ plant u. a. ein Terminal im Hafen von Bandar Abbas. © Shahid Rajaee Port
ASTANA. Das kasachische Bahnlogistikunternehmen KTZ Express und die iranische Islamic Republic of Iran Shipping Lines (IRISL) planen die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens. Dies vermeldete die Pressestelle von KTZ Express. Ziel sei es, die Zusammenarbeit in Transport- und Logistikleistungen zwischen den beiden Ländern und den GUS-Staaten zu entwickeln. Das Gemeinschaftsunternehmen...
WIEN. Die CRRC Zhuzhou Electric Locomotive Co., Ltd. (CRRC ZELC) will von Österreich aus den europäischen Markt erschließen. Dafür hat Chinas führender Schienenfahrzeughersteller eine europäische Tochtergesellschaft gegründet – die CRRC ZELC Verkehrstechnik GmbH – und am 26. September seine Europazentrale im DC Tower in Wien feierlich eröffnet. Sie soll als ...
MOSKAU. China und Russland wollen ein Joint Venture zur Produktion von Hochgeschwindigkeitszügen gründen, die ab 2018 auf der Expressstrecke zwischen Moskau nach Kasan fahren sollen ...
Ein russisch-chinesisches Konsortium hat die RZD-Ausschreibung zur Projektierung zum Bau der Hochgeschwindigkeitsstrecke Moskau-Kasan-Jekaterinburg gewonnen. Der Lokalisierungsgrad beim Bau der Strecke soll mindestens 80 Prozent betragen. Das soll die Nachfrage nach Arbeitskräften erheblich steigern.