fbpx
Start Schlagworte Belarus

SCHLAGWORTE: Belarus

Vor einem Gipfeltreffen mit der EU und ihren östlichen Nachbarn hat Belarus seine Nähe zu Russland betont.
MOSKAU. Die Ost-Partnerschaft dürfe nicht so verstanden werden, „dass sie sich gegen unsere engsten Bündnispartner, vor allem gegen Russland richtet“, sagte der belarussische Außenminister Wladimir Makej.
Belarus belegt im aktuellen Doing Business Ranking der Weltbank den 38. Rang von 190.
MINSK. Die Position von Belarus im aktuellen Doing Business Ranking der Weltbank hat um einen Rang verschlechtert, auch wenn sich die Punktzahl etwas von 74,13 auf 75,06 Punkte verbessert hat.
Russland hat am Dienstag den Zollkodex der Eurasischen Wirtschaftsunion ratifiziert.
MOSKAU. Das russische Parlament hat den Vertrag über den neuen Zollkodex der Eurasischen Wirtschaftsunion verabschiedet.

Der Weg zum Wachstum

Ob die Ukraine, Belarus, Russland, Georgien oder die Länder Südosteuropas – die Landwirtschaft spielt für die Volkswirtschaften Osteuropas und Zentralasiens eine enorme Bedeutung. Für deutsche Anbieter kann das lukrative Geschäfte bedeuten. Vorausgesetzt, die Modernisierung klappt.
MINSK. Der Erfahrungsaustausch bei der Umsetzung von Projekten im Bereich intelligenter Energiesysteme, energieeffizienter Gebäude und „smart home“ zwischen Deutschland und Belarus war Ziel eines Fachseminars, das durch die Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus (RDW) am 10. Oktober in Minsk organisiert wurde.
Russland ist zum größten Versorger innerhalb der Eurasischen Wirtschaftsunion geworden. Die Lebensmittelexporte aus dem Land in die EAWU-Mitgliedstaaten sind gestiegen. Gemüse- und Fruchtexporte haben sich im ersten Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.
Russland und Belarus schaffen einen gemeinsamen Gasmarkt.

Standort: Brest

Mithilfe von Sonderwirtschaftszonen wie in Brest will die Regierung internationale Investoren an sich binden will. Doch gibt es ein unerwartetes Problem. Von Sebastian Becker „Die Sonderwirtschaftszone in Brest ist für uns deswegen interessant, weil die Investoren dort bestimmte Sondervergünstigungen erhalten“, nennt Anna Brenner einen der klassischen Gründe, warum sich Unternehmen...
Die belarussische Wirtschaft verharrt seit zwei Jahren in einer Rezession. Mehr als 80 Prozent der Unternehmen sind Staatsbetriebe. Die Inflationsrate fällt im ersten Quartal niedriger aus als vorhergesehen, auch das Leistungsbilanzdefizit ist kleiner. Ein Weg aus der Krise führt über Wirtschaftsreformen. Von Dominik Vorhölter Belarus verharrte im vergangenen Jahr mit...
TEHERAN/MINSK. Der iranische Staatskonzern National Iranian Oil Company (NIOC) hat einen Vertrag mit Belarus über Erdöllieferungen geschlossen. Der Transport von 600.000 Barrel (ca. 80.000 Tonnen) leichtem und schwerem Rohöl werde zum Ende dieses Monats beginnen, teilte die Nachrichtenagentur Reuters mit. Damit kauft Belarus zum ersten Mal nach der Lockerung...