fbpx
Start Schlagworte Belarus

SCHLAGWORTE: Belarus

Auf dem 2. Manufacturer´s & IT Forum in Frankfurt am Main bot der OWC Verlag produzierenden Unternehmen, Industrieparks und Experten verschiedener Branchen im Ost-Geschäft Gelegenheit zu Austausch und Erstberatung.
MINSK. Der belarussische Außenminister Wladimir Makej begrüßt die internationale Initiative Lissabon-Wladiwostok, die sich für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum zwischen der EU und der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) einsetzt.
Der Kölner Logistiker Emons ist seit 2003 in Belarus aktiv. Die Sanktionen in Russland haben nicht nur das Geschäft einbrechen lassen. Sie zwingen das Unternehmen auch, sich neue Geschäftsfelder zu suchen, berichtet East-Area-Manager Dieter Müller.
MINSK. Belarus und Usbekistan wollen ein Joint Venture zur Produktion von Arzneimitteln gründen.
Vor einem Gipfeltreffen mit der EU und ihren östlichen Nachbarn hat Belarus seine Nähe zu Russland betont.
MINSK. Die Europäische Union und Belarus knüpfen wirtschaftliche Bande.
BERLIN/MINSK. Die Reise nach Minsk und Gomel für kleine und mittlere Unternehmen richtet sich an deutsche Unternehmen und Technologieanbieter aus den Bereichen Automatisierung, Robotik und Digitalisierung der industriellen Produktion.
Die österreichische Beteiligungsgesellschaft SPB Industrieinvest plant in der Sonderwirtschaftszone in Grodno (FEZG) den Bau eines Holzwerks.
GRODNO. SPB Investments ist gerade dabei, ein geeignetes Gelände für ein Holzwerk in Grodno auszusuchen.
Alexander Lukaschenko will in Belarus die Entwicklung von Unternehmen fördern.
MINSK. Die Eingriffe der Beamten und Angestellten in den Betrieb der Firmen sollen auf ein Minimum reduziert werden.
MINSK. Belarus liefert die landwirtschaftlichen Produkte in 19 Länder der Europäischen Union; wichtige Exportwaren sind vor allem Molkereiprodukte und Rapsöl.
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat die EU für ihren Widerstand gegen die geplante Ostseepipeline Nord Stream 2 kritisiert.

Gabriel erstmals in Minsk

MINSK. Sigmar Gabriel wird zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren Minsk besuchen. Dies wird der erste bilaterale Besuch eines Bundesaußenministers in Belarus seit 1995 sein.