fbpx
Start Schlagworte Belarus

SCHLAGWORTE: Belarus

Die fast vergessene Union zwischen Russland und Belarus sorgt wieder für Schlagzeilen. Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedjew und der belarussische Premierminister Siarhiej Rumas haben sich auf die Entwicklung eines Programms zur Annäherung der Wirtschaften beider Länder verständigt.
Indien hat eine Absichtserklärung mit Russland unterzeichnet, um die Entwicklung des Internationalen Nord-Süd-Transportkorridors (INSTC) durch den Iran zu beschleunigen, berichtet die indische Tageszeitung „The Economic Times“.
Chancen und Risiken für ausländische Unternehmen – das war das Leitthema einer zweitägigen Konferenz in Minsk. Dabei sahen die Konferenzteilnehmer die Zukunft vor allem in der Eurasischen Wirtschaftsunion.
Im Gespräch mit Hovsep Voskanyan, Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Belarussischen Wirtschaftsclubs e. V. und Leiter der Repräsentanz der Commerzbank AG in Minsk.
MINSK. Belarus hat Anfang Juli das Visa-Liberalisierungs-Abkommen mit China ratifiziert. Bürger beider Staaten können damit ab dem 10. August visafrei zwischen den Ländern reisen.
MOSKAU. Die belarussischen Produzenten Pruschanskij Molotschnij Kombinat und Poket-Pak dürfen vorerst keine Milchprodukte nach Russland liefern.
Die Wirtschaft in Belarus erholt sich. Das spüren auch die deutschen Unternehmer. Dennoch darf das Land nicht versäumen, weiter an seinen Reformen zu arbeiten und unabhängiger von Russland zu werden.
MOSKAU. Rosselchosnadsor hat in Belarus mit der Afrikanischen Schweinepest infizierte Lebensmittel entdeckt und vorübergehend die Einfuhr von Schweinen und Schweineprodukten verboten.
MOSKAU. Das Importverbot für belarussische Milchprodukte tritt nicht in Kraft. Dafür behält sich die Aufsichtsbehörde Rosselchosnadsor umfangreiche Kontrollen vor.
MOSKAU. Milcherzeugnisse aus Belarus haben nach Ansicht der landwirtschaftlichen Aufsichtsbehörde eine schlechte Qualität. Belarus ist Hauptlieferant für Trockenmilch und pasteurisierte Milch.