fbpx
Start Schlagworte BASF

SCHLAGWORTE: BASF

Der Athleisure-Schuh X-Swift ist ein Gemeinschaftskonzept des bekannten Schuhdesigners Gu Guoyi und des Creation Centers von BASF. Foto: BASF
KANTON. Die BASF eröffnet in Kürze drei neue Entwicklungszentren in der Asien-Pazifik-Region: in Shanghai, Tokio und Mumbai. Das teilete der Chemiekonzern am 21. Mai 2019 mit.
LUDWIGSHAFEN. Die BASF SE hat Ende Januar die erste Stufe einer neuen Produktionsanlage für Antioxidantien an ihrem Standort Caojing im Shanghai Chemical Industry Park feierlich eingeweiht.
Anfang Januar überraschte der BDI mit einem neuen China-Papier, das für den Verband ungewöhnlich kritische Töne anschlug. Die chinesische Presse reagierte vorsichtig.
MOSKAU/BERLIN. Deutsche Politiker haben das Vorgehen des US-Botschafters Grenell kritisiert, der deutschen Unternehmen in einem Brief mit Sanktionen wegen Nord Stream 2 drohte. Die US-Botschaft sieht das nicht als Drohung, sondern als klare Botschaft der US-Politik.
KRASNODAR. Das deutsche Chemieunternehmen BASF hat in Krasnodar eine Produktion für Betonzusatzmittel gestartet.
MOSKAU. Norilsk Nickel und der deutsche Chemiekonzern BASF haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um den wachsenden Bedarf des Elektrofahrzeugmarktes zu decken.
Ministerpräsident Li Keqiang und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihren Pressestatement zu den Ergebnissen des Treffens. "Wir haben ganz neue Wege beschritten", erklärte Merkel. Foto: Bundesregierung/Denzel
Bei den 5. Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen, die am 9. und 10. Juli in Berlin stattfanden, haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Li Keqiang auf eine noch engere Zusammenarbeit geeinigt.
MOSKAU. Vom neuen Standort Bolschoje Tolbino im Gebiet Moskau kann BASF Stroitelnye Sistemy bis zu 600 Tonnen Baustoffe pro Tag umschlagen.
LUDWIGSHAFEN. Das künftige Gemeinschaftsunternehmen Wintershall DEA wird der Realisierung des Pipeline-Projektes Nord Stream 2 nicht im Wege stehen.
MOSKAU. Der französische Energieversorger Engie steht zu dem Pipeline-Projekt Nord Stream 2, obwohl die von der US-Regierung beschlossenen Sanktionen vom 27. Juli 2017 das Projekt bedrohen.