fbpx
Start Schlagworte Balkan

SCHLAGWORTE: Balkan

BERLIN. Serbien dürfte im laufenden Jahr ein Wirtschaftswachstum von etwas mehr als drei Prozent erreichen. Davon geht GTAI aus.
Ost-West-Contact 05/2016
Die Mai-Ausgabe von Ost-West-Contact hält wieder ein großes Themenspektrum für Sie bereit. Im Themenschwerpunkt Finanzierung berichten wir Ihnen über Mikrokredite für Südosteuropa oder Exportkreditgarantien für Lieferungen in die Türkei, die 2015 auf 2,1 Milliarden Euro ...
WIEN/SARAJEWO/NITRA.Österreichs Strabag hat einen Blitzstart in das neue Jahr hingelegt. In Südosteuropa verzeichnet der Baukonzern bereits zwei Auftragseingänge im Gesamtwert von über 170 Millionen Euro. In Bosnien-Herzegowina soll Strabag ein Wasserkraftwerk errichten und in der Slowakei Vorarbeiten für das geplante Jaguar Land Rover-Werk übernehmen.
Es scheitert bereits an der Planung. Eine funktionierende Fahrplanauskunft auf der Webseite der kosovarischen Bahn: Fehlanzeige. Zugreisen durch den Kosovo gestalten sich als schwierig. Umso willkommener dürften daher die 82 Millionen Euro sein, mit denen die Europäische Investitionsbank (EIB) und die Europäische Kommission dem Bahnwesen im Land auf die Sprünge helfen wollen.
Die griechische Schuldenkrise wirkt bis nach Serbien. Iim Bild: Das Osttor von Belgrad. © Boris Kralj
BELGRAD. Auf die Einführung der Kapitalverkehrskontrollen Ende Juni in Griechenland haben serbische und mazedonische Behörden umgehend reagiert. Sie beschränkten den Kapitalverkehr zwischen lokal tätigen Tochterbanken und ihren griechischen Mutterunternehmen.
Ost-Ausschuss-Informationen 06-07/2015
Die Ost-Ausschuss-Informationen entstehen in Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Sie erscheinen zweimonatlich als Beilage zu unserem Wirtschaftsmagazin Ost-West-Contact...
Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft: Mittel- und Osteuropa – Jahrbuch 2015
Das Ende Juni 2015 erscheinende Jahrbuch, das der OWC-Verlag für Außenwirtschaft zusammen mit dem Ost-Ausschuss herausgibt, blickt auf ein aus ökonomischer Sicht ambivalentes Jahr zurück. Der Eskalation des Konflikts in der Ukraine standen überraschend robuste Erholungsphasen in Polen, Rumänien oder Ungarn gegenüber. Hier scheint die Rezession überwunden zu sein...