fbpx
Start Schlagworte Audi

SCHLAGWORTE: Audi

SHANGHAI. Die KI-Forschungsabteilung der Alibaba Group – Alibaba A.I. Labs – hat auf der aktuellen Consumer Electronics Show CES Asia, die noch bis einschließlich 13. Juni im Shanghai New International Expo Centre veranstaltet wird, bekanntgegeben, dass das Unternehmen mithilfe von Partnerschaften mit Audi, Renault und Honda das Thema intelligente Mobilität in China weiter vorantreiben will.
Audi und First Automotive Works (FAW) feierten am 19. November 2018 das 30-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft. Zu den rund 650 Gästen der Jubiläumsfeier im FAW-Werk Changchun zählen Vertreter der Provinz Jilin, des Partners FAW, Repräsentanten des Joint Ventures FAW-Volkswagen sowie Vorstände der Volkswagen AG und der AUDI AG. Foto: AUDI AG
CHANGCHUN/INGOLSTADT. Am 19. November haben Audi und First Automotive Works (FAW) gemeinsam mit rund 650 hochrangigen Gästen das 30-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft gefeiert.
Deutsche wollen an Chinas Vorsprung teilhaben (hier BMW und Vertreter von Baidu sowie Kanzlerin Merkel und premier Li im Juli 2018). Foto: iStock © BMW Group
China wird zum globalen Innovationstreiber in der Automobilindustrie. Im Rennen um den künftigen Markt für Mobilitätsdienstleistungen hat sich das Land eine Führungsposition erarbeitet.
Ministerpräsident Li Keqiang und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihren Pressestatement zu den Ergebnissen des Treffens. "Wir haben ganz neue Wege beschritten", erklärte Merkel. Foto: Bundesregierung/Denzel
Bei den 5. Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen, die am 9. und 10. Juli in Berlin stattfanden, haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Li Keqiang auf eine noch engere Zusammenarbeit geeinigt.
MOSKAU. Audi kämpft um seine Position auf dem russischen Markt. Der Ingolstadter Autobauer hat in den vergangenen Jahren Marktanteile verloren, wie die Wirtschaftszeitung Kommersant berichtete.
Die Kritik der EU und der westlichen Presse am ungarischen Regierungschef ebbt einfach nicht ab. Trotzdem weiten die deutschen Autobauer ihre Investitionen aus. „Die Gemeinschaft und die Bundesregierung sind hier gefragt“, fordert Knorr-Bremse aus München. Von Sebastian Becker Ungarn gilt politisch als eines der Sorgenkinder in der EU. Der ungarische Regierungschef...
INGOLSTADT/SHANGHAI. Audi will auch seinen chinesischen Kunden künftig eine „nahtlose und schnelle Nutzung des Smartphones im Auto“ anbieten. Dazu setzen die Ingolstädter nach eigenen Angaben auf eine Technologiekooperation mit Baidu und Huawei. Das gab Audi im Vorfeld der erstmals stattfindenden CES Asia in Shanghai bekannt.
Auch die Renault-Nissan-Allianz musste im Januar ein Minus von fast 19 Prozent hinnehmen und verkaufte nur 39.025 Autos. © AvtoVAZ
MOSKAU. Der Negativtrend auf dem russischen Pkw-Markt setzt sich unvermindert fort: Auch im Januar 2015 ist der Verkauf von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen im Vergleich zum Vorjahresmonat eingebrochen – um 24,4 Prozent auf 115.390 Autos. Das teilte die...
VW hat im vergangenen Jahr in Russland 18 Prozent weniger Autos verkauft als noch 2013. © VW
MOSKAU. Europas zweitgrößter Automobilmarkt verzeichnete im vergangenen Jahr wie erwartet einen heftigen Rückgang. Der Absatz von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen in Russland ist 2014 um...
CHANGCHUN. Audi hat im ersten Halbjahr 2014 ein neues Rekordergebnis auf dem chinesischen Markt erzielt: Das Unternehmen steigerte die Verkäufe in China (inklusive Hongkong und Macao) um 17,8 Prozent auf 268.666 Automobile. Im Juni übertraf das Unternehmen erstmals...