fbpx
Start Schlagworte Sanktionen

SCHLAGWORTE: Sanktionen

Wie schön könnten die deutsch-russischen Beziehungen sein, wenn die heutigen Politiker sich nur von “Realpolitik” leiten ließen? Stattdessen schwebte ein Damoklesschwert von überhöhter Moral und Protektionismus über den XXII. Potsdamer Begegnungen, was die Teilnehmer des Deutsch-Russischen Forums nicht vom Träumen im altehrwürdigen Hotel Adlon Kempinski abzuhalten vermochte.
JALTA. Der ehemalige Vizebürgermeister der Stadt Linz, Detlef Wimmer, erläuterte auf dem internationalen Wirtschaftsforum in Jalta auf der Krim die finanziellen Folgen der Anti-Russland-Sanktionen für Europa.
Die US-Regierung hebt die Sonderregelungen auf, die es einigen Ländern bisher erlaubten, weiter Erdöl aus dem Iran zu importieren. Der Ölpreis ist daraufhin gestiegen. Die Türkei und China haben die Entscheidung kritisiert. Iran soll eine Entscheidung in den nächsten Tagen verkünden.

Leben mit Sanktionen

Seit Frühjahr 2014 stehen die russisch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen im Schatten der Sanktionen. Die Zusammenarbeit beider Länder hat in den vergangenen Jahren erheblich gelitten.
Während die Russland-Sanktionen ins fünfte Jahr gehen, will der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft mit einem Positionspapier Schwung in die europäisch-russischen Beziehungen bringen. Wie Fortschritt trotz angespannter Beziehungen gelingen kann, erklärt der Vorsitzende der Geschäftsführung Michael Harms.
Der bereits seit mehr als fünf Jahren andauernde Konflikt zwischen Russland und der Ukraine sowie dem Westen hat nicht nur für Russland und die Ukraine schwerwiegende Auswirkungen, er stellt auch für die labile wirtschaftliche Erholung in Europa eine potenzielle Bedrohung dar.
Die Sanktionen haben vor allem die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europa und Russland getroffen.
Die europäischen Sanktionen gegen Russland haben deutsche Unternehmen getroffen. Dabei leidet vor allem der Mittelstand in Ostdeutschland unter der Situation, erklärt der Bundesgeschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft, Prof. Markus Jerger, im Interview mit OstContact.

OstContact 3/4-2019

Die Russland-Sanktionen jähren in diesem Jahr zum fünften Mal. Und trotz der leisen Zuversicht, bleibt die Lage weiter angespannt. Das und noch viele weitere Themen in Bewegung finden Sie in unserer aktuellen Ausgabe von OstContact.
MOSKAU. Laut einem Bericht der Tageszeitung Kommersant vom 18. März war über die letzten fünf Wochen hinweg ein stetiger Abzug der Investitionen aus Russland zu beobachten.