Start Schlagworte 2017

SCHLAGWORTE: 2017

Die deutschen Exporte nach Asien-Pazifik wuchsen 2017 um knapp zehn Prozent. Vor allem höhere Lieferungen nach China, Indien, in die ASEAN-Länder, nach Japan und Australien trugen zu diesem Ergebnis bei.

Chinas Freihandelszonen

Derzeit gibt es elf Freihandelszonen in China. Sieben geplante wurden im August 2016 angekündigt. Jede Freihandelszone hat einen Branchenfokus und entsprechende Anreize, um Investitionen anzuziehen.

Trendsetter in China

Mit ihrem Bedürfnis nach individuellem Genuss, Lifestyle und Naherholung stellt eine aufstrebende Mittelschicht neue Anforderungen an das Angebot in Chinas Megacities. Themen wie Garten- und Landschaftsbau oder Craft Beer treffen den Nerv einer jungen Generation.
Die Ost-Ausschuss-Informationen entstehen in Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Sie erscheinen zweimonatlich als Beilage zu unserem Wirtschaftsmagazin OstContact. Seit seiner Gründung im Jahre 1952 vermittelt der Ost-Ausschuss zwischen den Interessen der deutschen Wirtschaft und den Entscheidungsträgern in Osteuropa. Täglich treffen im Ost-Ausschuss Informationen ein, von denen einige nur...
Der Start-up-Hype hält an und Deutschland holt weiter auf. Liefen vor wenigen Jahren noch Wirtschaftsverbände, Handelskammern und Unternehmen dem Thema hinterher und fragten sich ratlos, wie sie den Trend auch nach Deutschland holen können, hat sich heute vielerorts eine gute Infrastruktur entwickelt, mit zahlreichen Inkubatoren, Akzeleratoren, und Veranstaltungen. Am...

IranContact 04/2017

Der iranische Markt steht noch am Anfang, mit Blick auf seine Öffnung, Modernisierung und ausländische Investitionen. Die neue US-Politik, die dem Iran-Handel einen Dämpfer versetzt hat, kam unerwartet. Dass ein „Iran-Boom“ in der Form ausgeblieben ist, wie ihn sich viele Anfang 2016 erhofft hatten, ist weniger überraschend. Erneuerbare Energien...

OstContact 12/2017

Der Start-up-Hype hat längst auch den Osten erreicht. In Minsk, Moskau oder Warschau wächst eine Generation gut ausgebildeter, international ausgerichteter Unternehmer heran, die zu der globalen Start-up-Bewegung dazugehören wollen. Und viele von ihnen blicken im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie zuerst auf das nahegelegene Westeuropa. In unserem Titelthema der aktuellen Ausgabe...
Die Universität Göttingen baut ihre Zusammenarbeit mit ihren chinesischen Partnern in der Interkulturellen Germanistik weiter aus. Entsprechende Verträge wurden Ende November unterzeichnet.
Die Universität Göttingen baut ihre Zusammenarbeit mit ihren chinesischen Partnern in der Interkulturellen Germanistik weiter aus. Entsprechende Verträge wurden Ende November unterzeichnet.
NRW.Invest verfügt in China über Auslandsbüros in Peking, Kanton, Nanjing, Shanghai und Chengdu.
NRW.Invest verfügt in China über Auslandsbüros in Peking, Kanton, Nanjing, Shanghai und Chengdu. In Nanjing entstand vor 20 Jahren die erste Repräsentanz der Wirtschaftsfördergesellschaft, zehn Jahre später in Shanghai die zweite.
In schwierigen Zeiten sind Erfahrung und Expertise wichtiger denn je. Die renommierte Jahrespublikation liefert den Lesern eine Vielzahl praxisrelevanter Informationen, stellt wichtige Akteure vor und zeigt die Chancen und Risiken in den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen trotz der politischen Großwetterlage auf. In seiner aktuellen Auflage schlägt die zweisprachige Publikation (deutsch/russisch) erneut eine Brücke...