fbpx
Start Ungarn

Ungarn

Mercedes-Benz investiert weiter in Kecskemét

STUTTGART. Das Mercedes-Benz Werk Kecskemét wird auch die nächste Mercedes-Benz Kompaktfahrzeug-Generation produzieren.

east forum: Bruch zwischen Ost und West wird tiefer

BERLIN. Der geopolitische Bruch zwischen Ost und West wird immer tiefer. Das erklärte Aleksander Stępkowski, Staatssekretär im polnischen Außenministerium, zur Eröffnung des east forums Berlin, zu dem der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft am 18. und 19. April Vertreter aus ...

Schaeffler erweitert Werk in Ungarn

HERZOGENAURACH/DEBRECEN. Mit dem Bau einer neuen Produktionshalle im ungarischen Debrecen erhöht die Schaeffler Gruppe ihre Kapazitäten.

Ungarn: Miskolc setzt auf CNG-Busse

MÜNCHEN. MAN Truck & Bus liefert 75 Stadtbusse mit Gasmotor an die ungarische Stadt Miskolc.

Ungarn: Energiekonzern MOL mit Verlust

BUDAPEST. Der niedrige Ölpreis hat deutliche Spuren in der Bilanz des ungarischen Energiekonzerns MOL hinterlassen.

Südosteuropa: US-Investoren übernehmen zwölf Logistikobjekte

WIEN. Die Erste Group stellt Blackstone für den Kauf von zwölf Logistikobjekten in Südosteuropa eine fünfjährige Finanzierung in Höhe von 91 Millionen Euro zur Verfügung.

Investition in Autokomponentengeschäft in Ungarn

ESSEN. Der Technologiekonzern thyssenkrupp investiert rund 100 Millionen Euro in einen Produktionsstandort in der Nähe von Budapest.

Mercedes-Benz nutzt slowenischen Hafen Koper

STUTTGART. Mercedes-Benz hat im Hafen Koper eine neue Drehscheibe für den Transport von Neu-Fahrzeugen nach Asien eingerichtet.

Kecskemét: 500.000 Fahrzeuge vom Band gelaufen

STUTTGART. Im ungarischen Mercedes-Benz Werk in Kecskemét sind seit der Werkseröffnung Ende März 2012 500.000 Fahrzeuge vom Band gelaufen.

Bank Austria: Rund 1,3 Milliarden Euro Jahresgewinn

WIEN. Die Bank Austria weist für das Jahr 2015 mit 1,3 Milliarden Euro einen Gewinn in etwa auf Vorjahresniveau aus.