fbpx
Start Ungarn

Ungarn

Ebay Russland baut Geschäft aus

MOSKAU. Ebay Russland verantwortet jetzt die Entwicklung der Online-Handelsplattform in 120 Ländern. Darunter sind unter anderem wichtige Märkte des US-amerikanischen Unternehmens wie Großbritannien. Dies...

Neue Fördermöglichkeiten

Technologieintensive Investitionen fördert Ungarn nun auch ohne die Schaffung von Arbeitsplätzen. Von Eszter Sieber-Fazakas, Dr. Ádám Bodor, Dr. Viktor Füzi Ungarn ist grundsätzlich ein beliebtes...

Immofinanz erweitert Portfolio durch Zukäufe

WIEN. Die Immofinanz AG treibt die Expansion ihrer Retail Parks voran und erwirbt acht Standorte in der Slowakei und Ungarn.

KACO liefert Wechselrichter nach Ungarn

NECKARSULM. Der Photovoltaikspezialist KACO new energy hat aus Ungarn den Auftrag für 50 Wechselrichter erhalten.

Electrochaea und MVM gründen Joint Venture

MÜNCHEN/BUDAPEST. Das ungarische Energieversorgungsunternehmen MVM und das Münchner Cleantech-Startup Electrochaea GmbH arbeiten künftig zusammen.

„Osteuropa Wirtschaftstag“: Wie deutsche Unternehmen MOE-Mitarbeiter finden und halten

BERLIN. Am 13. Oktober fand in Berlin der „Osteuropa Wirtschaftstag“ statt. Es war die sechste Auflage dieses vom Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft veranstalteten Formats. Das Forum richtete sich an deutsche Unternehmen aus Industrie, Handel und Beratung, die für ihre Niederlassungen in Osteuropa „bedarfsgerecht qualifizierte lokale“ Leute einstellen und halten wollen. Erschwert wird dies häufig durch eine hohe Mitarbeiterfluktuation sowie Differenzen zwischen dem Anspruch der Unternehmen und der Qualifikation der Kandidaten. Die Teilnehmer apellierten daher an die Politik den Wunsch „einer europaweiten Harmonisierung und Anerkennung von Ausbildungsgängen“. Bis es soweit ist, investieren die Unternehmen weiterhin selbst in die Weiterbildung künftiger und gegenwärtiger Mitarbeiter.

Metrans feiert 25-jähriges Jubiläum

HAMBURG/PRAG. Vor 25 Jahren nahm Metrans in Prag den Betrieb zwischen der damals noch tschechoslowakische Hauptstadt Prag und Hamburg auf.

DHL erweitert Netzwerk um Ungarn und Slowenien

BONN. DHL Parcel Europe, die slowenische Pošta Slovenije und die ungarische Magyar Posta kooperieren künftig.

Coface-Studie: Wirtschaft in Mittel- und Osteuropa weiter im Aufschwung

WIEN. Die CEE Top 500 Unternehmen steigerten ihren Umsatz 2015 um 4,2 Prozent auf 593 Milliarden Euro.

Samsung-Tochter SDI investiert in Ungarn

SEOUL. Die Samsung-Tochter SDI baut eine Fabrik für Elektroauto-Batterien in Ungarn.