Start Ukraine

Ukraine

Die Ukraine und ihre Wirtschaft: Nachrichten, Publikationen, Geschäftskalender, Links, Adressen, Handelsbeziehungen zu Deutschland

Opel drückt in der Ukraine aufs Gas

RÜSSELSHEIM. Opel will seine Aktivitäten in der Ukraine im kommenden Jahr verstärken. Der Rüsselsheimer Autobauer wird seinen Vertrieb im Land 2019 an die Importtochter des Mutterkonzerns PSA, OOO Peugeot Citroen Ukraine, angliedern.

333 Investitionsprojekte in ukrainischer Agrarindustrie

KIEW. In der Ukraine sind 333 Projekte in der Agrarindustrie mit einem Investitionsvolumen von 35 Milliarden Hrywnja oder umgerechnet 1,4 Milliarden US-Dollar geplant. Dies berichtete der Pressedienst des Agrarministeriums.

Ukraine: EU bewilligt dritte Finanzhilfe

STRASSBURG/KIEW. Das Europäische Parlament (EP) hat am 13. Juni für ein drittes Makrofinanzhilfe-Programm (MFA) für die Ukraine gestimmt. Damit werden dem Land eine Milliarde Euro bereitgestellt.

Protein-Tiernahrung aus der Ukraine

KIEW. Das deutsch-dänische Unternehmen European Protein Ukraine LLC hat in der Stadt Rokytne im Kiewer Gebiet eine Anlage zur Produktion von Protein-Futterergänzungsmitteln für die Mast von Tieren im Wert von etwa zehn Millionen US-Dollar gebaut.

„Wir brauchen die Erfahrungen deutscher Unternehmen“

Vasil Khmelnitskiy gilt als erfolgreicher Vorzeigeunternehmer in der Ukraine. Mit einem neuen IT-Park und einem Industriepark will er ausländische Investoren anlocken. Er ist sicher: In einigen Bereichen ist die Ukraine als Produktionsstandort konkurrenzlos.

Steinmeier besucht Ukraine

KIEW. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 29. Mai seinen zweitägigen Besuch in der Ukraine begonnen.

FIXIT Gruppe plant Produktion in der Ukraine

FREISING. Die in Deutschland ansässige FIXIT Gruppe will in der Ukraine in der Region Lwiw ein Werk für Trockenbaumaterialien bauen.

Ukraine: Hersteller investieren in Anpassung an EU-Standards

In der ukrainischen Lebensmittelindustrie geht es wieder aufwärts. Der Privatverbrauch steigt moderat und die Ausrichtung auf neue Exportmärkte trägt erste Früchte. Die Branchenunternehmen steigern ihre Investitionen.

Kiew: Riesiger Modernisierungsbedarf, aber beschränkte Mittel

Die ukrainische Hauptstadt steht vor großen Herausforderungen beim Ausbau der Infrastruktur. Schwerpunkte liegen auf der Erweiterung des ÖPNV-Netzes, der Sanierung kommunaler Leitungen und Verbesserungen in der Abfallwirtschaft. Die knappen Kassen schränken aber den Spielraum ein.

Ausbau von U-Bahn-Strecken in der Ukraine startet

Die Ukraine plant, im Jahr 2018 mit den Arbeiten an U-Bahn-Projekten zu beginnen. In Kiew läuft eine Ausschreibung zur Erweiterung der Linie M3. Daneben gibt es Verhandlungen mit chinesischen Investoren über den Bau einer vierten Metrolinie in der Hauptstadt. Nach der Schnürung eines Finanzierungspakets internationaler Geber soll der Ausbau der Metro in Charkiw beginnen. In Dnipro sind die Bauarbeiten bereits im Gange.