fbpx
Start RusslandInsider

RusslandInsider

Arbeitsfrei bis Ende April: Stimmen aus der Wirtschaft

Wir haben deutsche und russische Manager gefragt, wie sie zum „arbeitsfreien Monat“ in Russland stehen und wie ihr Unternehmen damit umgeht.

Putin verlängert arbeitsfreie Zeit bis zum 30. April

Präsident Wladimir Putin hat sich am 2. April im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus erneut an das russische Volk gewandt.

Regierung plant weitere Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft

Wegen der Coronakrise hat Wladimir Putin dem Land eine Woche arbeitsfrei verordnet. Für viele russische Arbeitgeber ist das keine einfache Situation. Vier Tipps, die Ihnen sicherlich helfen werden.

„Kreditferien“: Ex-Wirtschaftsminister kritisiert Versprechen der Regierung

Unser Kolumnist und Ex-Wirtschaftminister Andrey Nechaev kritisiert die russische Regierung für das nicht ganz zuende gedachte Versprechen der „Kreditferien“.

Diese Maßnahmen sollten Unternehmen jetzt treffen

Wegen der Coronakrise hat Wladimir Putin dem Land eine Woche arbeitsfrei verordnet. Für viele russische Arbeitgeber ist das keine einfache Situation. Vier Tipps, die Ihnen sicherlich helfen werden.

Russische Banken: Was passiert nächste Woche?

In Deutschland schließen immer mehr Banken und Sparkassen wegen der Corona-Krise einen Teil ihrer Filialen. Wie stellt sich die Situation in Russland dar?

„Die Gesundheit steht an erster Stelle“

„Ich erkläre die nächste Woche für arbeitsfrei.“ RusslandInsider fragt nach, wie internationale Arbeitgeber mit dieser Ankündigung Putins umgehen.

Das Maßnahmenpaket im Überblick

In seiner TV-Rede vom 25. März hat Präsident Wladimir Putin umfangreiche Maßnahmen angekündigt. Einzelpunkte im Überblick.

Wirtschaft reagiert gespalten: „erwartet“ bis „geschockt“

RusslandInsider fragte bei führenden Unternehmen nach, wie sie die von Präsident Putin angekündigten Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus einschätzen. Dieses Paket ist bei Wirtschaftsvertretern auf ein geteiltes Echo gestoßen.

Neue russische Regierung vorgestellt

Regierungschef Michail Mischustin hat im Beisein von Präsident Putin sein neues Kabinett vorgestellt