Start Russland

Russland

Russland und seine Wirtschaft: Nachrichten, Publikationen, Geschäftskalender, Links, Adressen, Handelsbeziehungen zu Deutschland

Schweizer Käseproduzenten mit Rekordumsätzen in Russland

BERN. Die Schweiz hat seit Russlands Embargo für Lebensmittel im Jahr 2014 die Käse-Ausfuhren mehr als versechsfacht. 2018 steigerte das Land den Export um 39 Prozent – ein Rekordwert.

INF-Vertrag: Bundesaußenminister warnt vor Wettrüsten

BERLIN. Bundesaußenminister Heiko Maas fordert Russland und die USA auf, dringend über Obergrenzen von strategischen Nuklearwaffen zu verhandeln. Sonst könne es zu einem „Domino-Effekt in der Rüstungskontrolle“ kommen.

OPEC: Mehr Zusammenarbeit mit Russland

MOSKAU. Saudi-Arabien will ein Bündnis mit Russland und den anderen neun erdölproduzierenden Ländern, die nicht Teil der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) sind, schließen, berichtet The Wall Street Journal.

Beschränkung importierter Straßenbaumaschinen bei Staatsprogramm geplant

MOSKAU. Das russische Industrie- und Handelsministerium will die Verwendung von geleasten importierten Straßenbaumaschinen für Projekte des Staatsprogramms „Wohnraum und städtische Umwelt“ beschränken. Mit einem neuen Leasingprogramm will die Behörde die Nachfrage nach russischen Straßenbaumaschinen ankurbeln.

McDonald’s erhöht Investitionen in Russland

MOSKAU. Die US-amerikanische McDonald’s Corporation plant weitere Investitionen in Russland. Dabei soll nicht nur das Filialnetz wachsen, gab Mark Karen, Generaldirektor der russischen Division des Unternehmens, bekannt.

Grafik der Woche: Russland wächst schneller als gedacht

Russlands Wirtschaft ist im vergangenen Jahr schneller gewachsen, als zuvor prognostiziert. Nach neuesten Schätzungen des staatlichen Statistikamtes Rosstat stieg das BIP 2018 um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Russland reduziert weiter US-Staatsanleihen

MOSKAU. Russland reduziert seine Investitionen in US-Staatsanleihen weiter. Im November 2018 sanken sie auf 12,8 Milliarden US-Dollar.

Moskauer Zentraler Autobahnring geht später in Betrieb

MOSKAU. Der Bau des Zentralen Autobahnrings verzögert sich. Gründe sind eine qualitativ schlechte Planung und Verzögerungen bei der Registrierung und dem Erwerb von Grundstücken.

Grafik der Woche: Russland immer korrupter

Russland ist im neuen Korruptionswahrnehmungsindex von Transparency International weiter abgestiegen.

Sanktionen: Wo bleibt der Anwalt des Mittelstandes?

Die USA eskalieren den Streit um die Ostseepipeline Nord Stream 2 weiter. Die Bundesregierung steht bisher jedoch hinter dem Projekt. Doch wie lange bleibt sie standhaft? Und wo ist generell der Anwalt des Mittelstandes beim Thema Wirtschaftssanktionen?