Start Ostmitteleuropa

Ostmitteleuropa

Die Stimmen in Polen, die einen Austritt aus der EU fordern, werden immer lauter. Wirtschaftlich kann das Land einen solchen Schritt aber nicht verkraften.

„Der Polexit wäre eine Verrücktheit“

Die Stimmen in Polen, die einen Austritt aus der EU fordern, werden immer lauter. Wirtschaftlich kann das Land einen solchen Schritt aber nicht verkraften.

Medienweltmeister Rumänien

Die Medienbranche des südosteuropäischen Landes hatte bislang kaum jemand auf der Rechnung. Nun entwickelt sie sich rasant. Auch der deutsche Verlagsriese Burda engagiert sich dort.
In der Türkei hat der Bau des Atomkraftwerks (AKW) Akkuyu in der Provinz Mersin begonnen.

Baustart für russisch-türkisches AKW Akkuyu

MERSIN. Das Atomkraftwerks Akkuyu wird von der Föderalen Agentur für Atomenergie Rosatom gebaut, die das AKW nach Inbetriebnahme gehören wird.
Die Tschechen vermeiden Konflikte, wenn es geht. Deutsche suchen bei Problemen meist erst einmal einen Schuldigen.

Als deutsche Führungskraft nach Tschechien

In Tschechien gibt es rund 4.000 deutsche Firmen. Immer wieder ist von deutschen Führungskräften zu hören, die ihren Aufenthalt in Tschechien abbrechen, weil ihre Fähigkeiten nicht ausreichen, sich dem Gastland anzupassen. Welche Lösungen gibt es?
Das schwedische Möbelhaus IKEA hat in der westpolnischen Stadt Poznań ein neues Zentrum für die Finanz- und Personalaktivitäten des Konzerns eröffnet.

Neues Backoffice-Zentrum von IKEA in Poznań

POZNAN. Von Polen aus wird ein Großteil der Töchterfirmen von IKEA bedient, die über den ganzen Erdball verstreut sind.

Polen zankt sich um den Sonntagshandel

Ein neuer Gesetzesentwurf sieht vor, dass die Geschäfte am siebten Tag in der Woche geschlossen werden. Das gesamte Land ist in Aufruhr.
Goetz Linzenmeier baut in Gdansk Alurumpfe für Großyachten und besetzt damit eine Nische. Deswegen können ihm die politischen Spannungen in Polen nur wenig anhaben.

„Die PiS hat sich für uns sogar von Vorteil erwiesen“

Goetz Linzenmeier baut in Gdansk Alurumpfe für Großyachten und besetzt damit eine Nische. Deswegen können ihm die politischen Spannungen in Polen nur wenig anhaben.
Lidl in der kleinen polnischen Stadt Brzesko © Mateusz Giełczyński / wikipedia

Polen zanken sich über Preise von Lidl

WARSCHAU. Preise des deutschen Einzelhändlers Lidl sind einem Bericht einer polnischen Zeitung zufolge in Deutschland bis zu 85 Prozent niedriger sind als in Polen.
http://www.tomnulens.be/istock/newbanners/keywords.jpg

Zeitung: Chinesen steigen in MOE-Medienmarkt ein

BRATISLAVA. Der Medienmarkt in Mittel- und Osteuropa (MOE) steht möglicherweise vor massiven Veränderungen.
Zahl der Neugründungen in der Türkei steigt um 13 Prozent.

Türkei: Zahl der Neugründungen steigt um 13 Prozent

ISTANBUL. Schätzungen des türkischen Wirtschaftsministeriums zufolge ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal um 9,6 Prozent geklettert.