fbpx
Start Moldau

Moldau

Der deutsche Osthandel im ersten Quartal 2016 © Ost-Ausschuss

Deutschlands Osthandel in aktuellen Zahlen

BERLIN. Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft hat Ende Mai eine Übersicht des Osthandels im ersten Quartal 2016 veröffentlicht. Darin findet sich eine genaue Aufstellung der aktuellen Auf- und Absteiger der deutschen Handelspartner im Osten.

east forum: Bruch zwischen Ost und West wird tiefer

BERLIN. Der geopolitische Bruch zwischen Ost und West wird immer tiefer. Das erklärte Aleksander Stępkowski, Staatssekretär im polnischen Außenministerium, zur Eröffnung des east forums Berlin, zu dem der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft am 18. und 19. April Vertreter aus ...

Ukraine fordert Aus für Nordstream II

BRÜSSEL. Anfang Dezember trat in Brüssel der Assoziierungsrat zwischen der Europäischen Union und der Ukraine zusammen – kurz vor dem Inkraftreten des Freihandelsabkommens. Ukrainischen Unternehmen stehen damit ab dem kommenden Jahr die Märkte der EU offen.

Ost-Ausschuss: Lindner wechselt zu Schaeffler

BERLIN. Der Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft Rainer Lindner verlässt zum Jahresende den Ost-Ausschuss.

BME: Verkehrsträger müssen attraktiver werden

WIEN. Die Länder Mittel-, Ost- und Südosteuropas haben beim Aufbau wettbewerbsfähiger Verkehrsinfrastrukturen noch viel zu tun.
Deutschland hat das EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine, Georgien und Moldau ratifiziert. Im Bild: Kiew. © Siemens AG

Deutschland: EU-Assoziierungsabkommen mit Georgien, Moldau und Ukraine ratifiziert

BERLIN. Die Bundesregierung hat am 22. Juli die Ratifikationsurkunden für die EU-Assoziierungsabkommen mit Georgien, der Republik Moldau und der Ukraine beim Generalsekretär des Rates der Europäischen Union (EU) hinterlegt. Damit ist der nationale Ratifikationsprozess in Deutschland abgeschlossen.
Maroš Šefčovič, Vizepräsident der EU-Kommission © ec.europa.eu

Europa: 15 Länder schaffen integrierten Erdgasmarkt

DUBROVNIK. Im kroatischen Dubrovnik haben 15 mittel- und osteuropäische Staaten vereinbart, ihre Energiemärkte umfassend zu integrieren.
“We are looking for new markets, that is why we are here”. Obstbauern auf der Fruit Logistica in Berlin © OWC/MSc

Äpfel, Trauben und Pflaumen – Moldaus süßer Dreiklang auf der “Fruit Logistica 2015”

1 Mio. Tonnen Äpfel als Exportpotential. Deshalb Moldaus Stand auf der Fruit Logistica 2015. Ziel: neue Märkte zu erschließen.
„Geschmack macht den Unterschied“ lautet das Motto des moldawischen Nationalstandes. © Messe Berlin

Republik Moldau auf der „Fruit Logistica 2015“

BERLIN. Vom 4. bis 6. Februar 2015 nimmt die Republik Moldau mit einem eigenen Länderpavillon an der Internationalen Leitmesse des Fruchthandels „Fruit Logistica 2015“ in Berlin teil. Die moldawischen Unternehmen präsentieren...
Länderrisiken 2015 © ControlRisks

RiskMap 2015 erschienen

Im kommenden Jahr wird die Geschäftswelt Risiken gegenüberstehen, die neu, verblüffend und gelegentlich gewalttätig sind. Diese Feststellung traf das internationale Beratungsunternehmen Control Risk in seinem jetzt erschienenen Bericht Risk Map 2015. Auf über 140 Seiten informiert das Unternehmen über besondere Risiken in den einzelnen Ländern und Regionen.