fbpx
Start Meldungen

Meldungen

Kohlerevier Kusbass wächst

Das Kusnezker Becken will den Kohleabbau bis 2035 auf 370 Millionen Tonnen steigern und dabei auf umweltschonendere Technologien umsteigen.

Danone erweitert Werk in Samara

Das französische Unternehmen investiert über 57 Millionen Euro in den Werksausbau in Samara und will so ein internationales Innovationszentrum schaffen.

Russlands Nationaler Wohlstandsfonds verdoppelt sich

Öl- und Gasexporte erhöhen das Sondervermögen des russischen Staates.

Novatek wird zum Hauptkonkurrenten für Gazprom in Europa

Der russische Flüssiggaslieferant Novatek wird zum ernsthaften Konkurrenten des staatlichen Gasriesen Gazprom auf dem europäischen Markt.

Grafik der Woche: Wohlstandsfonds – starkes Wachstum

Der 2004 geschaffene staatliche Wohlstandsfonds Russlands verzeichnet ein enormes Wachstum und hat sein Volumen Ende Juli 2019 gegenüber 2018 fast verdoppelt. Der Anstieg des Fonds ist auf die gestiegenen Einnahmen durch den Öl -und Gasexport im Jahr 2018 zurückzuführen.

Gebrüder Weiss eröffnet Repräsentanz in Taschkent

Der Seidenstraßen-Spezialist setzt mit der Eröffnung einer weiteren Repräsentanz ein wichtiges Signal für den Ausbau seiner lokalen Präsenz in Zentralasien.

Deutsch-usbekisches Joint Venture für den Straßenbau

Transyulkurilish und Günter Papenburg gründen in Kasachstan ein Joint Venture zum Straßenbau. Das Kapital wird rund 5,7 Millionen Euro betragen.

Lufthansa kappt Flugverbindung Frankfurt-Aschgabat

Die deutsche Kranich-Airline streicht ab Oktober 2019 aufgrund der niedrigen Nachfrage alle Flüge zwischen Frankfurt am Main und der turkmenischen Hauptstadt Aschgabat.

Baurzhan Sartbayev ist neuer Vorsitzender von Kazakh Invest

Der 53-jährige Jurist wurde am 15. Juli von Premierminister Mamin zum neuen Vorstandsvorsitzenden der staatlichen Investment-Organisation ernannt.

Usbekistan zieht verstärkt ausländische Firmen an

In Usbekistan gibt es mittlerweile 9.000 Unternehmen mit ausländischer Beteiligung.