Start Meldungen

Meldungen

Flixbus kommt nach Russland

WIEN. Das deutsche Fernbusunternehmen Flixbus will mit einem Franchise-Modell auf den russischen Markt kommen. Ende Februar soll das Russland-Geschäft Medienberichten zufolge bereits starten.

USA: Russland verstößt gegen WTO-Regeln

MOSKAU/WASHINGTON. Die USA werfen Russland vor, systematisch gegen die Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) zu verstoßen. Das geht aus einem Bericht des US-Handelsbeauftragten hervor.

Schweizer Käseproduzenten mit Rekordumsätzen in Russland

BERN. Die Schweiz hat seit Russlands Embargo für Lebensmittel im Jahr 2014 die Käse-Ausfuhren mehr als versechsfacht. 2018 steigerte das Land den Export um 39 Prozent – ein Rekordwert.

INF-Vertrag: Bundesaußenminister warnt vor Wettrüsten

BERLIN. Bundesaußenminister Heiko Maas fordert Russland und die USA auf, dringend über Obergrenzen von strategischen Nuklearwaffen zu verhandeln. Sonst könne es zu einem „Domino-Effekt in der Rüstungskontrolle“ kommen.

OPEC: Mehr Zusammenarbeit mit Russland

MOSKAU. Saudi-Arabien will ein Bündnis mit Russland und den anderen neun erdölproduzierenden Ländern, die nicht Teil der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) sind, schließen, berichtet The Wall Street Journal.

Beschränkung importierter Straßenbaumaschinen bei Staatsprogramm geplant

MOSKAU. Das russische Industrie- und Handelsministerium will die Verwendung von geleasten importierten Straßenbaumaschinen für Projekte des Staatsprogramms „Wohnraum und städtische Umwelt“ beschränken. Mit einem neuen Leasingprogramm will die Behörde die Nachfrage nach russischen Straßenbaumaschinen ankurbeln.

McDonald’s erhöht Investitionen in Russland

MOSKAU. Die US-amerikanische McDonald’s Corporation plant weitere Investitionen in Russland. Dabei soll nicht nur das Filialnetz wachsen, gab Mark Karen, Generaldirektor der russischen Division des Unternehmens, bekannt.

Grafik der Woche: Russland wächst schneller als gedacht

Russlands Wirtschaft ist im vergangenen Jahr schneller gewachsen, als zuvor prognostiziert. Nach neuesten Schätzungen des staatlichen Statistikamtes Rosstat stieg das BIP 2018 um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Irans Ölminister kritisiert Italien und Griechenland

TEHERAN. Der iranische Ölminister, Bijan Zanganeh, kritisierte Griechenland und Italien dafür, dass sie trotz Ausnahme von den US-Sanktionen kein Öl aus Iran importieren, und dass sie Teheran darüber hinaus keine Erklärung für ihre Entscheidung geben, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Merck und Tencent kooperieren

CHENGDU. Merck und Tencent wollen künftig strategisch zusammenarbeiten. Das Wissenschafts- und Technologieunternehmen aus Darmstadt und der Anbieter internetbasierter Dienste aus Shenzhen haben dazu am 23. Januar eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.