fbpx
Start Meldungen

Meldungen

Der russische Kupferkonzern RMK will offenbar den serbischen Konkurrenten RTB übernehmen.

Zeitung: Russischer Kupferkonzern interessiert sich für RTB

BELGRAD. RMK hat den Angaben zufolge vor, insgesamt 560 Millionen Euro in RTB zu investieren.
Usbekistan hat mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Deutschland und Usbekistan bekämpfen religiösen Extremismus

BERLIN. Usbekistan hat mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.
Die Ukraine hat ein Portal eingerichtet, wo kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Informationen über EU-Fördergelder erhalten.

Ukraine mit Portal für EU-Fördergelder für KMU

KIEW. COSME-Programm bietet Möglichkeiten für den Einstieg in den EU-Markt sowie in die Märkte der Programmpartner.
Die österreichische Beteiligungsgesellschaft SPB Industrieinvest plant in der Sonderwirtschaftszone in Grodno (FEZG) den Bau eines Holzwerks.

Österreichisches Beteiligungsunternehmen baut in Grodno Holzfabrik

GRODNO. SPB Investments ist gerade dabei, ein geeignetes Gelände für ein Holzwerk in Grodno auszusuchen.
Alexander Lukaschenko will in Belarus die Entwicklung von Unternehmen fördern.

Belarus will Unternehmen fördern

MINSK. Die Eingriffe der Beamten und Angestellten in den Betrieb der Firmen sollen auf ein Minimum reduziert werden.

Türkei: Zahl der Neugründungen steigt um 13 Prozent

ISTANBUL. Schätzungen des türkischen Wirtschaftsministeriums zufolge ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal um 9,6 Prozent geklettert.
Der Markt für Smartphones erholt sich langsam und erreicht wieder die Niveaus, die es vor dem Ausbruch der Krise 2014 gegeben hat.

Immer mehr Rumänen haben Mobiles Internet

BUKAREST. In den ersten sechs Monaten ist die Zahl der Breitbandverbindungen im Mobilen Internet im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent gestiegen.
Die Kappung der Ölproduktion hat negative Folgen für die russische Wirtschaft.

Russland kritisiert Kappung der Ölproduktion

MOSKAU. Das Wachstum des russischen Bruttoinlandsprodukts (BIP) sei im zweiten Quartal deswegen geringer ausgefallen
Die finanzielle Situation der russischen Unternehmen verschlechtert sich.

Immer mehr russische Firmen sind pleite

MOSKAU. Die Zahl der Insolvenzen ist im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,4 Prozent gestiegen.
Der deutsche Ingenieur-Dienstleister Grossmann Group (GC) will in St. Petersburg eine Vakuum-Kanalisation errichten.

Grossmann Group baut in St. Petersburg Vakuum-Kanalisation

ST. PETERSBURG. Das Investitionsvolumen von der deutschen Ingenieur-Dienstleister Grossmann Group (GC) liegt den Angaben zufolge bei zehn Millionen Euro.