fbpx
Start Meldungen

Meldungen

Germania nimmt neue Verbindung von Dresden nach St. Petersburg auf

BERLIN. Die deutsche Charterfluggesellschaft Germania fliegt ab April 2018 die Metropole an der Newa regelmäßig an.

Russischer Kunststoff-Zulieferer auf der Suche nach Auftragnehmern

MOSKAU. Der russische Kunststoffverarbeiter NPP Poliplastik will nach eigenen Angaben seine Produktionsstätten für die Herstellung von Verbundwerkstoffen erweitern. Dafür plant das Unternehmen eine Investition in Höhe von 1,5 Millionen Euro.

Grafik der Woche

Russlands Wirtschaft lebt vom Export seiner Erdöl- und Gasprodukte. Obwohl der Pkw-Export im Jahr 2017 gestiegen ist, trägt dieser nur wenig zum Exportvolumen bei.
Russische Wirtschaft braucht mehr Exporte aus Nicht-Rohstoff-Sektoren.

Putin will mehr Unabhängigkeit des Fiskus vom Ölsektor

MOSKAU. Die russische Regierung soll in Zukunft die Abhängigkeit der Steuereinnahmen aus dem Ölsektor verringern.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich zu dem Streit um die illegale Lieferung von Siemens-Gasturbinen auf die Halbinsel Krim geäußert.

Steinmeier warnt vor Vertrauensbruch

MOSKAU. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich in einem Interview mit der Zeitung Kommersant zu dem Streit um die illegale Lieferung von Siemens-Gasturbinen auf die Halbinsel Krim geäußert.
Der polnische Zeitungsmarkt steht unter Druck. Das Boulevard-Blatt Fakt, hat im August im Vergleich zum Vorjahr 6,3 % weniger Exemplare verkauft.

Polnischer Zeitungsmarkt verliert immer mehr Leser

WARSCHAU. Der polnische Zeitungsmarkt steht weiter unter Druck. Der bisherige Spitzenreiter, das Boulevard-Blatt Fakt, hat im August im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 6,3 Prozent weniger Exemplare verkauft.

Polnischer Energiekonzern PGE mit 790 Millionen Euro Gewinn

WARSCHAU. Der polnische Energiekonzern PGE geht davon aus, dass der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) bis Ende September bei 3,4 Milliarden Zloty (790 Millionen Euro) gelegen hat.

Polnisches Kraftwerk baut schadstoffarmen Block für 350 Millionen Euro

WARSCHAU. Das Warschauer Heizkraftwerk in Żeran errichtet für 1,5 Milliarden Zloty (rund 350 Millionen Euro) einen neuen Block, der weniger Schadstoffe ausstößt als die bisherigen Anlagen, die das Unternehmen betreibt.

Prologis baut in Nitra zwei Lagergebäude

BRATISLAVA. Die slowakische Tochter des internationalen Entwicklers Prologis hat mit dem Bau zweier Logistik-Immobilien begonnen.

Russland öffnet Kinogeschäft für Investoren

MOSKAU. Als erstes ausländisches Unternehmen steigt der südkoreanische Kinobetreiber CJ CGV in das russische Kinogeschäft ein.