fbpx
Start Meldungen

Meldungen

Landmaschinenhersteller Claas investiert in Russland

Der deutsche Landmaschinenhersteller Claas plant in Russland bis zum Ende des Jahres eine Produktionssteigerung um rund 20 Prozent.

Inflation in Russland verlangsamt sich

Das russische Wirtschaftsministerium und die Zentralbank gehen von einem weiteren Inflationsrückgang bis zum Jahresende aus.

Schuhmarkt unterliegt ab jetzt der Kennzeichnungspflicht

Ab Juli erfolgt in Russland schrittweise die Implementierung der staatlichen Kennzeichnung von Schuhen.

Russlands Kapitalexporte steigen

Zahlen der russischen Zentralbank zeigen wachsende Kapitalabflüsse sowie die Zunahme ausländischer Direktinvestitionen in Russland.

Österreichischer Neuzugang bei der RZD

Der frühere österreichische Bundeskanzler Christian Kern wurde in den Aufsichtsrat der russischen Staatsbahn RZD berufen.

Symrise erweitert Produktionskapazitäten in Moskau

Der Duft- und Geschmacksstoffhersteller Symrise nimmt seine Russland-Expansion aktiv in Angriff und erweitert das Moskauer Werk.

Gute Aussichten für russischen Landmaschinen-Markt

Die russische Regierung prognostiziert eine Verdopplung des Marktes für Landmaschinen und subventioniert Hersteller und Käufer.

Siemens treibt Lokalisierung in Russland voran

Siemens-Joint-Venture will Hochleistungsturbinenproduktion in Russland lokalisieren.

Wachsende deutsche Firmenpräsenz jenseits des Polarkreises

Die Rohstoff- und Energieindustrie in der Region Murmansk blüht. Auch deutsche Unternehmen profitieren.

Freihandelsabkommen ASEAN und Hongkong

HONGKONG. Das Freihandelsabkommen zwischen den ASEAN-Staaten und Hongkong ist am 11. Juni 2019 in Kraft getreten. Wenige Tage später, am 17. Juni 2019, folgte das Investitionsschutzabkommen zwischen den ASEAN-Staaten und Hongkong.