fbpx
Start Meldungen+Ostmitteleuropa

Meldungen+Ostmitteleuropa

Polnischer Zeitungsmarkt bricht ein

WARSCHAU. Der polnische Zeitungsmarkt ist im April im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um elf Prozent eingebrochen. Unterm Strich haben die zehn größten Verlage insgesamt nur 591.000 Expemplare verkauft, wie die einheimische Fachvereinigung Związek Kontroli Dystrybucji Prasy (ZKDP) erklärte.

Polen bekommt 19,5 Mrd. Euro weniger aus Kohäsionsfonds

Polen wird wesentlich weniger finanzielle Mittel aus dem neuen EU-Haushalt erhalten als früher. Wie die EU-Kommissarin Corina Cretu am Dienstag mitteilte, wird der größte östliche Mitgliedstaat 23,3 Prozent oder 19,5 Milliarden Euro weniger aus dem Kohäsionfonds der EU bekommen als bisher.

Polen benötigt fast zwölf Milliarden Euro für Strom-Infrastruktur

Polen braucht 40 bis 50 Milliarden Złoty (9 bis 11,6 Mrd. EUR) für die Modernisierung seiner Energie-Infrastruktur, um künftig Stromausfälle zu verhindern, die durch Unwetter entstehen.

Škoda lagert Teil seiner Produktion nach Osnabrück aus

PRAG. Der tschechische Autobauer Škoda wird einen Teil seiner Produktion nach Osnabrück auslagern. Davon berichtet der tschechische Fachdienst Auto.cz.

Polen: Stimmung unter Produktionsmanagern immer besser

WARSCHAU. Die Stimmung unter den Produktionsunternehmern ist in Polen im März im Vergleich zum Vormonat um 2,5 auf 18,7 Punkte gestiegen.

PGE investiert mindestens 240 Millionen EUR in Windparks

WARSCHAU. Der größte polnische Energiekonzern PGE will bis 2030 einen Betrag in Milliarden-Złoty-Höhe (mindestens 240 Mio. EUR) in den Bau von Windparks in der Ostsee investieren.

Polnische Arbeitslosenquote im Februar bei 4,4 Prozent

BRÜSSEL. Die Arbeitslosenquote hat in Polen im Februar 4,4 Prozent betragen.

Länder in Osteuropa setzen auf F&E zur Standortverbesserung

PRAG. Bei den Regierungen in Osteuropa findet derzeit ein Umdenken statt, wenn es um die Förderung von Investitionen geht.

Polen mit neuer Wirtschaftskammer in den USA

WARSCHAU. Polen wird in den USA eine neue Wirtschaftskammer namens PolCham USA eröffnen, um seine Präsenz auf diesem Markt zu verstärken.

Jedes fünfte Nahrungsergänzungsmittel fehlerhaft beschrieben

WARSCHAU. Die Hersteller von polnischen Nahrungsergänzungsmitteln beschreiben 20 Prozent ihrer Produkte fehlerhaft oder wecken einen falschen Eindruck über die tatsächliche Zusammensetzung der Waren.