fbpx
Start Meldungen+EAWU-Zentralasien

Meldungen+EAWU-Zentralasien

EBRD: Kasachstans Wirtschaft auf Erholungskurs

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prognostiziert Kasachstan ein starkes BIP-Wachstum in 2018.

FDI mit Löwenanteil an Gesamtinvestitionen in Belarus

Die ausländischen Direktinvestitionen (FDI) machten im ersten Quartal dieses Jahres mit 87 Prozent den Großteil der gesamten Investitionen in Belarus aus.

Auch 2017 wieder mehr Jobs in Belarus

Im ersten Quartal dieses Jahres haben die Jobangebote in Belarus wie im Vorjahreszeitraum stark zugenommen: um 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (1. Quartal 2016: +28,7%). Dies berichtete das belarussische Forschungszentrum Rabota.

Kronospan investiert in belarussischen Industriepark Great Stone

Der österreichische Holzwerkstoffkonzern Kronospan wird Resident des chinesisch-belarussischen Industrieparks Great Stone.

EXPO-Karawane macht Halt in Berlin

Die „Karawane“ ist in Berlin angekommen und soll neugierig auf die Weltausstellung in Kasachstan machen. Der mobile Pavillon der EXPO Astana Road Show macht Station in Berlin. Am Washington-Platz können sich die Besucher über Kasachstan und die Weltausstellung EXPO 2017 informieren.

EAWU: Einheitlicher Pharmamarkt

MOSKAU. Ein gemeinsamer Pharmamarkt startet in der EAWU. Das wird mit sich viele Vorteile für die Mitgliedländer bringen.

EAWU senkt Zollgrenze für Reisende

Die Eurasische Wirtschaftskommission (EAWK) hat vor Kurzem eine Entscheidung über die Regelung zur zollfreien Wareneinfuhr für den persönlichen Gebrauch veröffentlicht. Die Grenze für die zollfreie Wareneinfuhr soll für Reisende von 1.500 Euro auf 500 Euro fallen.

Nationalbank-Chef Kirgisistans: Jeder sollte Gold besitzen

Der Zentralbank-Chef von Kirgisistan, Tolkunbek Abdygulow, ermutigt seine Bevölkerung Ersparnisse in Gold statt in Vieh zu investieren. Dies sagte er in einem Telefoninterview mit...