fbpx
Start Meldungen+EAWU-Zentralasien

Meldungen+EAWU-Zentralasien

One Belt, One Road: Gebrüder Weiss setzen auf Armenien

JEREWAN. Das österreichische Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss hat seine erste Repräsentanz in Jerewan eröffnet.
Usbekistan holt sich finanzielle Mittel aus Deutschland.

Deutsche Banken geben Usbekistan Kredite

MÜNCHEN. Usbekistan holt sich finanzielle Mittel aus Deutschland. Wie Vertreter beider Länder Mitte November während des Deutsch-Usbekischen Forums in München mitteilten, werden unterschiedliche deutsche Banken...

Export landwirtschaftlicher Produkte aus Belarus in die EU gestiegen

MINSK. Belarus liefert die landwirtschaftlichen Produkte in 19 Länder der Europäischen Union; wichtige Exportwaren sind vor allem Molkereiprodukte und Rapsöl.
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat die EU für ihren Widerstand gegen die geplante Ostseepipeline Nord Stream 2 kritisiert.

Gabriel erstmals in Minsk

MINSK. Sigmar Gabriel wird zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren Minsk besuchen. Dies wird der erste bilaterale Besuch eines Bundesaußenministers in Belarus seit 1995 sein.

Deutscher Dampferzeuger in neuem Kraftwerksblock

ASTANA. Das Energietechnikunternehmen Steinmüller Engineering hat eine neue Anlage nach Astana geliefert.
Im Gebiet Almaty will der Lammfleischverkäufer Baumann eine eigene Produktionsstätte aufbauen.

Fleischproduzent Baumann investiert in Kasachstan

ALMATY. Im Gebiet Almaty will der Lammfleischverkäufer Baumann eine eigene Produktionsstätte aufbauen.
Belarus belegt im aktuellen Doing Business Ranking der Weltbank den 38. Rang von 190.

Doing Business: Belarus sinkt auf Rang 38

MINSK. Die Position von Belarus im aktuellen Doing Business Ranking der Weltbank hat um einen Rang verschlechtert, auch wenn sich die Punktzahl etwas von 74,13 auf 75,06 Punkte verbessert hat.
Russland hat am Dienstag den Zollkodex der Eurasischen Wirtschaftsunion ratifiziert.

Belarus und Russland ratifizieren neuen Zollkodex

MOSKAU. Das russische Parlament hat den Vertrag über den neuen Zollkodex der Eurasischen Wirtschaftsunion verabschiedet.

OECD verlängert Länderprogramm in Kasachstan

ALMATY. Während der OECD Eurasia Week 2017 zogen die führenden Politiker der Republik Kasachstan Bilanz und diskutierten über die künftige Zusammenarbeit des Landes mit der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

Kasachstan und Kirgisistan verhandeln über Grenzkontrollen

ASTANA. Der Premierminister der Republik Kasachstan Bakytschan Sahgintajew, und der Premierminister Kirgisistans, Sapar Iskakov haben sich im Streit um Grenzkontrollen geeinigt.