Start Köpfe

Köpfe

Institution der Woche: Die G20

Um die G20 herrscht immer große Aufregung, so auch dieses Jahr in Hamburg. Der jährliche Gipfel der Gruppe der Zwanzig bringt nicht nur die Staatschefs, Finanzminister und Zentralbankdirektoren der 19 größten Industrie- und Schwellenländer sowie der EU zusammen, er zieht auch stets Protestler an.

Person der Woche: Nursultan Nasarbajew

Nursultan Nasarbajew ist Präsident Kasachstans seitdem die ehemalige Sowjetrepublik unabhängig wurde. Bereits zwei Jahre vorher, 1989, war er Generalsekretär der Kommunistischen Partei Kasachstans geworden.

Person der Woche: Bruno Le Maire

Mit Bruno Le Maire haben die Franzosen einen „Germanophilen“ als neuen Wirtschaftsminister: Der 48-Jährige ist überzeugter Europäer, spricht fließend Deutsch und gewann 2008 als Europastaatssekretär tiefe Einsichten in das deutsch-französische Verhältnis.

Person der Woche: Alexej Kudrin

Alexej Leonidowitsch Kudrin wird „der treueste aller russischen Reformer” genannt. Bekannt wurde er als Finanzminister - ein Posten, den er insgesamt elf Jahre innehatte.

Silvio Thiede: „Sie können nicht einfach weglaufen“

Seit Anfang 2013 leitet Silvio Thiede die Geschäfte von HeidelbergCement in der Ukraine.

Unser Kopf in … Dnipro

Silvio Thiede erscheint früh zu dem Interviewtermin in einem Café im Westen Berlins. Die Sonne scheint. Er ist noch ein paar Schritte um den...

Person der Woche: Narendra Modi

Der indische Premierminister Narendra Modi ist kein unumstrittener Staatschef, vor allem wegen seiner Politik des Hindu-Nationalismus. Jetzt tourt er durch Europa und wirbt für Investitionen in das bevölkerungsreichste Land der Erde.

Asien: Wir wollen Start-up-Ökosysteme verbinden

Berlin als Start-up-Zentrum Deutschlands wird auch für asiatische Jungunternehmen immer interessanter. Kooperationschancen aufzeigen und Start-up-Ökosysteme miteinander verbinden, ist ein Anliegen der Asien-Pazifik-Wochen, so die Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop im Gespräch mit AsienPazifik.

Regina von Flemming: „So kommen wir nicht weiter.“

Regina von Flemming ist „Unser Kopf in… Moskau & Berlin“. Mit OWC sprach sie über Pressefreiheit, die deutsche Russland-Presse und die bilateralen Beziehungen.

„Wir sind bereit, auf jeder Ebene zu kooperieren.“

Der Vorsitzende der Eurasischen Wirtschaftskommission, Tigran Sargsjan, lehnt die  Vorwürfe kategorisch ab, dass Russland die EAWU für eigene Zwecke instrumentalisiere. Seine Organisation sei für...