fbpx
Start Köpfe

Köpfe

China: Vor Innovation in China nicht fürchten

China ist nicht erst seit gestern auf der Überholspur. Das macht nicht nur der flüchtige Blick auf die Metropolen deutlich. Shanghai zum Beispiel: Vor zwei Jahrzehnten gab es dort gerade einmal anderthalb U-Bahn-Linien. Heute sind es 18, und mit mehr als 500 Kilometern ist das U-Bahnnetz eines der längsten in der Welt. Vom Bund aus waren auf der Pudonger Seite nur....

Person der Woche: Sergej Glasjew

Sergej Glasjew: Putins Hardliner und „Querdenker“

Person der Woche: Lars-Hendrik Röller

Lars-Hendrik Röller ist dieser Tage ein viel beschäftigter Mann. Der wirtschafts- und finanzpolitische Berater der Bundeskanzlerin leitet nicht nur im Kanzleramt die Abteilung 4, zuständig für Wirtschafts-, Finanz- und Energiepolitik, sondern ist auch Chefunterhändler für die Regierung bei G7- und G20-Gipfeln. Der G20-Gipfel, der dieses Wochenende unter in Hamburg stattfindet, stellt Deutschland vor große Herausforderungen.

Im Gespräch mit dem Transportminister der Ukraine: „Keine Wunder – aber Fortschritte“

Die Ukraine will sich als Transportstandort profilieren. Allerdings belastet die tief verwurzelte Korruption den Markt – ebenso wie der Krieg im Donbass. Warum das...

Institution der Woche: Die G20

Um die G20 herrscht immer große Aufregung, so auch dieses Jahr in Hamburg. Der jährliche Gipfel der Gruppe der Zwanzig bringt nicht nur die Staatschefs, Finanzminister und Zentralbankdirektoren der 19 größten Industrie- und Schwellenländer sowie der EU zusammen, er zieht auch stets Protestler an.

Person der Woche: Nursultan Nasarbajew

Nursultan Nasarbajew ist Präsident Kasachstans seitdem die ehemalige Sowjetrepublik unabhängig wurde. Bereits zwei Jahre vorher, 1989, war er Generalsekretär der Kommunistischen Partei Kasachstans geworden.

Person der Woche: Bruno Le Maire

Mit Bruno Le Maire haben die Franzosen einen „Germanophilen“ als neuen Wirtschaftsminister: Der 48-Jährige ist überzeugter Europäer, spricht fließend Deutsch und gewann 2008 als Europastaatssekretär tiefe Einsichten in das deutsch-französische Verhältnis.

Person der Woche: Alexej Kudrin

Alexej Leonidowitsch Kudrin wird „der treueste aller russischen Reformer” genannt. Bekannt wurde er als Finanzminister - ein Posten, den er insgesamt elf Jahre innehatte.

Silvio Thiede: „Sie können nicht einfach weglaufen“

Seit Anfang 2013 leitet Silvio Thiede die Geschäfte von HeidelbergCement in der Ukraine.

Unser Kopf in … Dnipro

Silvio Thiede erscheint früh zu dem Interviewtermin in einem Café im Westen Berlins. Die Sonne scheint. Er ist noch ein paar Schritte um den...