Home Köpfe

Köpfe

German Centre Taicang

Die richtige Entscheidung

Vor einem Jahr wurde in Taicang die Niederlassung des German Centres Shanghai gegründet. Mit dieser strategischen Ausrichtung reagiert das German Centre auf den Trend,...
Henriette Reker

Auch wir können von Peking lernen

Seit 30 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Köln und Peking. Im Interview mit ChinaContact zieht Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker Bilanz und gibt einen Ausblick...
Stefan Mair ist Hauptgeschäftsführer des BDI.

Offene Märkte sind Grundlage für Wettbewerbsfähigkeit

Die im Sommer beschlossene Verschärfung der deutschen Außenwirtschaftsverordnung stößt bei den Wirtschaftsverbänden auf Kritik. Wer für offene Märkte eintritt, darf sich nicht selbst abschotten,...

Person der Woche: Enrique Peña Nieto

Jung, gutaussehend erfolgreich – doch da hören die Gemeinsamkeiten des mexikanischen Präsidenten mit seinem „Nafta-Amigo“ Justin Trudeau aus Kanada schon auf. Enrique Peña Nieto gilt als Macher, aber auch als innenpolitisch skrupelloser Politiker. Mit 15 kam der junge Peña Nieto zum ersten Mal direkt mit der Politik in Berührung, als er einem Cousin seines Vaters erfolgreich bei dessen Kampagne für die Gouverneurswahlen half.
Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des EU-Parlaments

Person der Woche: Alexander Graf Lambsdorff

„Ich befürchte, dass man die Krim zunächst als dauerhaftes Provisorium ansehen muss.“ Das waren die Worte des FDP-Parteichefs Christian Lindner, die zu Beginn dieser Woche völlig unerwartet die Beziehungen zu Russland wieder in den Mittelpunkt der deutschen Debatte rückten.

Person der Woche: Mateusz Morawiecki

Der polnische Minister für Entwicklung, Mateusz Morawiecki, gilt als wirtschaftspolitischer Fachmann mit der Erfahrung eines Regierungsberaters und Vorstandschefs.
Geschäftsführer Matthias Müller (Mitte) mit Vertretern seines Teams © German Centre Taicang

China: Die richtige Entscheidung

Vor einem Jahr wurde in Taicang die Niederlassung des German Centres Shanghai gegründet. Mit dieser strategischen Ausrichtung reagiert das German Centre auf den Trend, dass Städte der zweiten Reihe mehr Bedeutung gewinnen. Für Geschäftsführer Matthias Müller war es die richtige Entscheidung zum richtigen Moment...

Person der Woche: Frederick W. Smith

Als Kind fast verkrüppelt, Millionenerbe, Vietnam-Soldat – Frederick Wallace Smith musste schon früh seine Qualitäten als Steh-auf-Männchen beweisen: Mit Hüftarthritis geboren, besiegt er die Krankheit im Alter von zehn Jahren.
Daniel Berger, 44, ist Partner der EAC-International Consulting und leitet die EAC-Repräsentanz in Shanghai. © EAC

China: Vor Innovation in China nicht fürchten

China ist nicht erst seit gestern auf der Überholspur. Das macht nicht nur der flüchtige Blick auf die Metropolen deutlich. Shanghai zum Beispiel: Vor zwei Jahrzehnten gab es dort gerade einmal anderthalb U-Bahn-Linien. Heute sind es 18, und mit mehr als 500 Kilometern ist das U-Bahnnetz eines der längsten in der Welt. Vom Bund aus waren auf der Pudonger Seite nur....
Sergei Glasjew gerät sehr oft in die Kritik hinsichtlich seiner Ansichten über die wirtschaftlichen Entwicklung Russlands.

Person der Woche: Sergej Glasjew

Sergej Glasjew: Putins Hardliner und „Querdenker“